Pompeji besuchen mit Kindern – spannende Geschichte zum Anfassen

Pompeji besuchen mit Kindern – spannende Geschichte zum Anfassen
Beitrag teilen:
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die UNESCO Welterbstadt Pompeji, welche im Jahr 79 nach Christus von einem Vulkanausbruch verschĂŒttet wurde, lockt jedes Jahr Unmengen an Touristen an. Wir haben uns im Sommer 2020 entschieden, die ArchĂ€ologische StĂ€tte Pompeji mit unseren Kindern zu besuchen und geben euch hier unsere Tipps fĂŒr einen gelungenen und informativen Aufenthalt vor Ort!

Ein Besuch der historischen Stadt Pompeji könnt ihr wunderbar in einen Strandurlaub auf der Ferieninsel Ischia oder Procida verbinden. Mit der FĂ€hre könnt ihr aufs Festland ĂŒbersetzen.

Wir haben den Besuch der Stadt Pompeji mit einem Roadtrip entlang der AmalfikĂŒste und einem StĂ€dtetrip nach Neapel kombiniert. Von Neapel aus könnt ihr bequem einen speziellen Express-Zug nehmen und dann schon recht frĂŒh am morgen Pompeji besuchen (etwa 30 Minuten Fahrtzeit).

italien pompeji besuch mit kindern
italien-ausflug-pompeji-mit-kindern-besuchen

Fakten zu Pompeji - UNESCO Welterbe:

  •  Im Jahr 79 nach Christus wurde Pompeji bei dem Vulkanausbruch des Vesuvs verschĂŒttet
  • Etwa 20.000 Menschen lebten zu diesem Zeitpunkt in Pompeji
  • Pompeji wurde erst im 18. Jahrhundert wiederentdeckt
  • In unterirdischen HohlrĂ€umen fand man die Leichen von etwa 2.000 Menschen. Ob die restlichen Einwohner flĂŒchteten, als sich der Ausbruch ankĂŒndigte, ist nicht klar

Wir haben gemeinsam mit unseren Kindern das „Protokoll des Infernos“ von Geolino* gelesen. Sehr empfehlenswert!

*unbeauftragte, unbezahlte Werbung

FĂŒhrung durch die AusgrabungsstĂ€tte Pompeji mit Kindern:

Wir haben eine FamilienfĂŒhrung durch die Stadt Pompeji gebucht. Auch wenn wir uns im Vorfeld mit der Geschichte Pompejis beschĂ€ftigt haben, so waren wir doch sehr froh, dass unser Guide uns durch diese riesige Anlage fĂŒhrte und uns auf die Besonderheiten aufmerksam machte.

In der römischen Stadt Pompeji könnt ihr die Spuren der Eselskarren auf den Pflastersteinen erkennen, ĂŒber die antiken „Zebrastreifen“ laufen, seht die Reste der StraßenverkaufsstĂ€nde, BĂ€ckereien und könnt euch einige Villen anschauen.

Die Straßennamen waren ursprĂŒnglich durch Bilder dargestellt (wie z.B. die Ziegenstraße). Immer wieder könnt ihr jedoch auch (wie unsere ReisefĂŒhrerin so schön sagte:) „Pimmelchen“ an den HĂ€usern erkennen. Unglaublich, wie viele Bordelle es in Pompeji gab! Ist jetzt eure Entscheidung, ob ihr das mit euren Kindern besprecht😉.

ausflug-pompeji-neapel-mit-kindern
neapel-pompeji-mit-kindern-besuchen

Sehr ergreifend sind die „Toten Pompejis“. Durch den Vulkanausbruch wurden die verzweifelten Menschen und Tiere von Lava eingeschlossen. Nachdem die Leichen verwesten, blieben HohlrĂ€ume in der erkalteten Lava. Die ArchĂ€ologen gossen diese HohlrĂ€ume mit Gips aus und klopften die Lava-Reste ab. Einige der Gipsfiguren sind nun in Pompeji in ihrer letzten Haltung ausgestellt. Ein Hund, der verzweifelt versucht, sich von seiner Kette zu befreien oder ein zusammengekauerter Mensch, der versucht, sich vor den Lavaströmen und den regnenden Bimssteinen zu schĂŒtzen. Sehr ergreifend.

pompeji-ausflug-mit-kindern
vulkanausbruch pompeji mit kindern

Tipps, wenn Ihr Pompeji auf eigene Faust besuchen möchtet:

Auch wenn mir im Vorfeld bewusst war, dass die Ausgrabungsstadt Pompeji ĂŒber 40 Hektar groß und sehr gut erhalten ist– dort durch die Straßen zu laufen, macht einfach sprachlos! Schaut euch also am Besten vorab schon eine Karte an!

Es gibt einen sehr ausfĂŒhrlichen Flyer, mit diesem könntet ihr euch vorab entscheiden, welche HĂ€user ihr euch anschauen möchtet. Außerdem gibt es auch Audio Guides.

wandmalerein-pompeji-mit-kindern
pompeji-mit-kindern-ausflug-von-neapel

Wichtige Hinweise, falls ihr Pompeji mit Kindern besuchen möchtet:

Bucht eure Tickets vorab online (wÀhrend der Corona Pandemie 2020 war dies verpflichtend).

Es gibt kaum schattige PlĂ€tze! Packt euch unbedingt eine Kopfbedeckung und Sonnencreme ein! Außerdem solltet ihr natĂŒrlich genĂŒgend Trinkflaschen dabeihaben. Es gibt zwar wie fast ĂŒberall in Italien Trinkwasserbrunnen, jedoch kommt das Wasser dort manchmal doch recht spĂ€rlich raus und bei den Massen an Touristen bilden sich dort gerne lange Schlangen.

Das gleiche gilt fĂŒr das einzige Restaurant in der AusgrabungsstĂ€tte Pompeji, besser ihr habt eure eigene Verpflegung dabei!

Wanderung auf den Vesuv?

Auf Grund der Hitze haben wir uns gegen eine Wanderung auf den Vesuv entschieden. FĂŒr uns steht jedoch fest: wir werden definitiv nochmal Pompeji besuchen und dann auch auf den Vesuv klettern! Irgendwie doch ein Muss..

Der Weg zum Kraterrand ist wohl gar nicht so weit, meist wird eine Zeit von etwa 20 Minuten angegeben. Den Krater an sich könnt ihr dann mit einer FĂŒhrung besichtigen.

Seid ihr schon auf dem Vesuv gewesen? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar mit euren Erfahrungen!

italien-reise-pompeji-besuch-mit-kindern
vesuv besuch pompeji mit kindern unesco

Unser Fazit zu einem Besuch der AusgrabungsstÀtte Pompeji mit Kindern:

GrundsÀtzlich sind wir alle richtig begeistert von unserem Ausflug nach Pompeji. Noch nie konnten wir uns so gut vorstellen, wie das Leben in einer römischen Stadt ablief! Also ja, Pompeji muss man einfach besucht haben!

Auch wenn ein Besuch in Pompeji fĂŒr Kinder, die an der römischen Geschichte interessiert sind, super spannend ist, so hatte ich doch das GefĂŒhl, dass Pompeji bei uns Erwachsenen viel mehr „WOWs“ heraufrief. Unsere Kinder waren beim Besuch in Pompeji 11 und 8 Jahre alt und schon ziemlich vertraut mit Römern und römischer Mythologie, aber das VerstĂ€ndnis, WIE bedeutend diese Ausgrabungsstadt ist, das fehlte dann doch.

Unbedingt empfehlen möchte ich euch den Blogbeitrag von „sirenen & heuler“, mit wertvollen Tipps fĂŒr euren Pompeji-Besuch!

Beitrag teilen:

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Eva

    Danke fĂŒr diesen tollen Überblick. Wir wollen nĂ€chsten Monat nach Italien. Kannst du mir verraten, wo ihr eine kinderfĂŒhrung auf deutsch gefunden habt? Oder weißt du vielleicht ob es audio guides fĂŒr Kinder auch auf deutsch gibt? Lieben Dank

    1. Jenni

      Hallo Eva, wir können euch eine FĂŒhrung mit Daniela (https://www.naplesprivatetours.com) echt empfehlen! Wir haben zwar die Pompeji FĂŒhrung nicht bei ihr gehabt, dafĂŒr jedoch zwei andere Tage mit Daniela verbracht. Sie kommt aus Neapel, kennt viele spannende Geschichten und geht toll auf die Kinder ein. GrundsĂ€tzlich gibt es einen deutschen AudioGuide, jedoch weiß ich nicht, ob der auch fĂŒr Kinder geeignet ist (Corona-bedingt gibt es hin und wieder in Italien auch aktuell gerade keine Audio Guides, kann mich leider nicht erinnern, wir das in Pompeji war – falls ihr den AudioGuide wĂ€hlt, nehmt am besten eigene Kopfhörer mit). WĂŒnsche euch eine tolle Zeit! Liebe GrĂŒĂŸe Jenni

Schreibe einen Kommentar