Mit Kindern durch Schottland reisen

Du betrachtest gerade Mit Kindern durch Schottland reisen
  • Beitrag zuletzt geändert am:20. Februar 2024
Beitrag teilen:

Willkommen zu unserem Reisebericht über eine unvergessliche 4-tägige Rundreise ab Glasgow durch das malerische Schottland mit Kindern. Der Roadtrip beginnt mit der Universitätsstadt Glasgow, von wo aus ihr zu den zauberhaften Falls of Dorchart in Killin. Auf dieser Schottland Rundreise werdet ihr von der majestätischen Schönheit unzähliger Burgen umgeben sein, die von der reichen Geschichte und den Legenden Schottlands erzählen. Es geht zu historisch wichtige Burgen wie Stirling Castle und Dumbarton Castle und bekannten Drehorten wie Doune Castle (Winterfell aus Game of Thrones) und noch bewohnten, herrschaftlichen Anwesen wie Inverarary Castle.  Ein weiteres Highlight ist die mystische Landschaft von Glen Coe, die euch mit ihrer rauen Schönheit und dramatischen Geschichte fesseln wird und dem Glenfinnan Viaduct, das nicht nur Harry-Potter-Fans das Herz höher schlagen lässt.

blauer-see-inmitten-schottischer-landschaft-die-sich-im-see-spiegelt
glenfinnan viadukt urlaub schottland mit kindern
karte-der-4-tage-rundreise-ab-glasgow-durch-schottland-mit-kindern
Quelle: Googlemaps

1.) Stirling

Unsere Rundreise durch Schottland mit Kindern startete in Glasgow, da wir hier einen gĂĽnstigen Flug der Lufthansa* von Frankfurt nach Glasgow gebucht hatten. Nach der Ăśbernahme des Mietwagens machten wir uns direkt auf nach Stirling.

Unsere Unterkunft in Stirling: Das Highland Gate (Booking.com)* liegt ruhig und außerhalb, die Stadt ist aber fußläufig zu erreichen. Einfach dem Fluss Forth folgen und er führt euch, an einem großen Spielplatz vorbei, zur Stirling Bridge Richtung Stadt. Das Hotel können wir uneingeschränkt weiterempfehlen. Im Restaurant gibt es eine Kinderspielecke und ein leckeres Frühstück.

Da wir unsere eigene Reiseführerin dabeihatten, führte Dani (meine Schwester mit dem Schottland Faible) uns zur Stirling Bridge und in die Geschichte zur „Schlacht von Stirling Bridge“ ein.  Auf dem Fußweg entlang des Forth sind im Boden verschiedene historisch bedeutende Daten der schottischen Geschichte zu lesen. Direkt vor der Stirling Bridge gibt es eine Infotafel zur Schlacht. Ende des 13. Jahrhunderts (11. September 1297) siegten hier, während der schottischen Unabhängigkeitskriegen, die Schotten unter William Wallace und Andrew de Moray, obwohl sie deutlich in der Unterzahl waren, über die Engländer.

Stirling Castle

Stirling Castle ist eine der bedeutendsten und größten Festungen Schottlands, majestätisch gelegen auf einem hohen Vulkanfelsen und bietet einen atemberaubenden Blick über die Landschaft. Von den Burgmauern habt Ihr einen tollen Blick auf das Wallace Monument. Bei einem Besuch könnt ihr die prächtig restaurierten königlichen Gemächer, den beeindruckenden Großen Saal und die Stirling Heads bewundern, die kunstvoll geschnitzten Eichenholzmedaillons. Das Schloss spielt eine zentrale Rolle in der schottischen Geschichte, insbesondere während der Kriege um die schottische Unabhängigkeit. Maria Stuart verbrachte einen Teil ihrer Kindheit auf Stirling Castle und wurde mit nicht einmal einem Jahr hier gekrönt. Darüber hinaus bietet das Schloss lebendige historische Darstellungen und interaktive Ausstellungen, die den Besuch dieser Sehenswürdigkeit in Schottland für Kinder besonders spannend macht.

→ Infos zu den Öffnungszeiten & Preisen im Stirling Castle. Diese Attraktion in Schottland ist im Explorer Pass enthalten.

blick-von-der-burgmauer-stirling-castle-ueber-schwarze-kanone-auf-wallace-monument
innenhof-im-stirling-castle-in-schottland
gemaeuer-stirling-castle

Doune Castle

Doune Castle wurde im 14. Jahrhundert von dem Herzog von Albany errichtet, der Bau jedoch niemals vollendet. Die beeindruckende Architektur mit dem markanten Torturm und den vielen engen Gängen, sind schon ein echtes Highlight für unsere Kinder in Schottland.

Historisch diente es als königliche Festung und als Jagdschloss für schottische Monarchen wie Maria Stuart. In jüngerer Zeit erlangte Doune Castle Berühmtheit als Drehort für mehrere Film- und Fernsehproduktionen, darunter Monty Pythons Ritter der Kokosnuss (Amazon)*, die TV-Serie „Outlander“, wo es als Schloss Leoch diente, und Teile von Game of Thrones (Amazon)*, wo es als Winterfell zu sehen war. Diese vielfältige Nutzung als Drehort hat Doune Castle zu einer beliebten Sehenswürdigkeit in Schottland für Filmfans gemacht. 

→ Öffnungszeiten & Eintrittspreise Doune Castle. Diese Attraktion ist ebenfalls im Explorer Pass enthalten.

doune castle rundreise schottland ab glasgow

2.) Killin

Killin ist ein malerisches Städtchen in Schottland, umgeben von beeindruckenden Bergen mit einer wunderschönen Sehenswürdigkeit: Die Falls of Dochart schlängeln sich malerisch über verschiedene Stromschnellen durch das Städtchen und bieten einen atemberaubenden Anblick, wenn das Wasser des Flusses Dochart über eine Reihe von Felsen und kleine Inseln tost. Die umgebende Landschaft ist geprägt von einer Kombination aus ruhigen Gewässern, sanften Hügeln und dem rauen Charme der schottischen Highlands – mein absoluter Lieblingsort auf dieser Schottland Rundreise!

Die Falls of Dochart könnt ihr schon wunderbar von der einspurigen Bridge of Dochart genießen. Tatsächlich ist der Flusslauf zugänglich und gemeinsam mit den anderen Touristen hüpften wir von Stein zu Stein und genossen die Falls of Dorchart. Bis es natürlich wieder passierte: Eines der Kinder plumpste ins Wasser und war pitschnass. 

Unsere Unterkunft in Killin: Von unserer Unterkunft, dem Capercaillie (Booking)* waren wir alle (8 Personen) begeistert! Das Hotel liegt direkt am Dorchart und man darf den verwunschenen Garten am Flussufer mit nutzen. Abends saĂźen wir gemĂĽtlich im Restaurant zusammen und die anderen aĂźen morgens wie abends Haggis (Schafsmagen gefĂĽllt mit Innereien). Keine Sorge, es gibt auch viele andere leckere Speisen!

steinige-stromschnellen-dochart-falls-in-killin-mit-blick-auf-schottische-berge
steiniger-flusslauf-mit-gruen-bluehenden-baeumen-am-rand-in-killin

Finlarig Castle bei Killin

Von Killin lauft ihr etwa eine halbe Stunde zur Burgruine Finlarig Castle aus dem 17. Jahrhundert. Für uns besteht eine Roadtrip aus einem idealen Mix aus verschiedenen Sehenswürdigkeiten: Pompöse Schlösser, verfallene Ruinen, atemberaubende Natur. Genau dies werdet ihr bei dieser Schottland Rundreise erhalten. Das Finlarig Castle bei Killin ist in dem Falle für die verfallene Ruine zuständig.

Ihr könnt die Anlage kostenlos betreten, allerdings ist die Ruine stark einsturzgefährdet!

einsturzgefaehrdete-burgruine-finlarig-castle-schottland

3.) Glen Coe

Glen Coe wird oft als eine der spektakulärsten und schönsten Landschaften Schottlands beschrieben und ist ein tiefes Tal umgeben von wilden, steilen Bergen und dramatischen Felsformationen, das durch die letzte Eiszeit geformt wurde. Es ist auch als das Tal der Tränen bekannt, berüchtigt für das Massaker von 1692: Mitglieder des Clan MacDonald of Glen Coe wurden von Truppen unter dem Kommando von Captain Robert Campbell of Glenlyon ermordet, trotz des Gastrechts, das sie ihnen gewährt hatten. Dieser Verrat und die brutale Tötung von Clanmitgliedern in ihren Betten und der Flucht in den eisigen Winter hinterließen eine dauerhafte Narbe in der schottischen Geschichte und Kultur, symbolisch für Verrat und die Grausamkeit der damaligen Machtkämpfe.

Die atemberaubende Naturschönheit von Glen Coe, kombiniert mit seiner tragischen Geschichte, macht es zu einer unvergesslichen und emotional bewegenden Sehenswürdigkeit für eure Schottland Rundreise.

Wer gerne wandert, sollte fĂĽr die schottischen Highlands und das Glen Coe unbedingt mehr Zeit einplanen!

schwarzer-van-faehrt-auf-strasse-in-den-schottischen-highlands
Im einen Moment dĂĽstere Wolken am Himmel..
flusslandschaft-mit-bergen-und-blauem-himmel-in-den-schottischen-highlands-am-glen-coe
..kurz darauf blauer Himmel

Glenfinnan Viaduct ("Harry Potter Viaduct")

Das Glenfinnan Viadukt in Schottland ist ein beeindruckendes Bauwerk, eine Eisenbahnbrücke aus dem späten 19. Jahrhundert, die mit ihren 21 Bögen elegant über das Tal des River Finnan schwingt. Es wurde berühmt durch die Harry-Potter-Filme, in denen es als Teil der Strecke des Hogwarts-Express diente, auf der der Zug die Schüler zur Zauberschule bringt, was es zu einem beliebten Ziel für Fans der Filmreihe macht. In verschiedenen Harry Potter Filmen ist das Bauwerk zusehen, am präsentesten im Teil Die Kammer des Schreckens (Amazon)* als Harry und Ron mit dem fliegenden Auto um die Pfeiler düsen.

Die umgebende Landschaft ist atemberaubend und typisch für die schottischen Highlands, mit weiten grünen Tälern, umgeben von hohen Bergen und malerischen Hügeln, die sich perfekt als Kulisse für das majestätische Viadukt eignen. Besonders im Sommer, wenn der Jacobite Steam Train, ein historischer Dampfzug, über das Viadukt fährt, bietet sich ein spektakuläres Bild, das Touristen aus aller Welt anzieht.

Der Jacobite Train passiert zweimal täglich das Glenfinnan Viaduct, am besten vorab nochmal die Zeiten prüfen, wann der Zug über das Harry Potter Viaduct fährt. Wir waren um ca. 10:45 Uhr am Aussichtspunkt, und der Parkplatz war schon sehr gut gefüllt. Verschiedene Blogs hatten schon gewarnt, dass man die Zeiten plus / minus eine viertel Stunde rechnen könne, und tatsächlich kam der Zug früher. Wir hatten es gerade so geschafft! Ihr erreicht den Aussichtspunkt über den kleinen Weg rechts am Parkplatz, den Berg hoch. Achtung – teilweise rutschig, feste Schuhe sind empfehlenswert!

Wir waren danach ĂĽbrigens die Einzigen, die zum Viadukt liefen. Vom Hauptparkplatz aus mĂĽsst Ihr erst noch ein StĂĽck an der StraĂźe entlanglaufen und dann rechts Richtung Glenfinnan Viadukt abbiegen, sonst versperrt euch der Fluss den Weg. Uns war er zu tief zum Durchwaten.

Einen tollen Fotospot hat Anja von Bullitour gefunden! Schaut euch Ihren sehr hilfreichen Bericht an.

Wir haben den Ausflug ins Glen Coe von Killin aus unternommen, die Fahrtzeit betrug dann etwa 2 Stunden. Das Harry Potter Viadukt ist ein Must-See und sollte unbedingt auf eurer Routenplanung für den Urlaub in Schottland mit Kindern  berücksichtigt werden!

→ Unsere 5 liebsten Harry Potter Reiseziele weltweit

kind-steht-in-bergiger-landschaft-der-schottischen-highlands-und-blickt-auf-das-harry-potter-viadukt
torboegen-des-glenfinnan-viadukt-bekannt-aus-harry-potter-an-einem-fluss-in-schottland

Kilchurn Castle

Auf der letzten Etappe dieser Schottland Rundreise zurück nach Glasgow habt Ihr die Möglichkeit Kilchurn Castle zu besuchen. Es gibt einen kleinen Schotterparkplatz und über eine Wiese auf der gemütlich die Hochlandrinder grasen gelangt man zur Ruine. Entgegenkommende Besucher meinten schon „Around the corner you’ll say WOW!“. Kilchurn Castle liegt wirklich total schön, inmitten der Wiesen, direkt am Loch Awe. Vielleicht eine der schönsten Burgruinen, die ich je gesehen habe.

→ Durch Restaurierungsarbeiten ist Kilchurn Castle aktuell geschlossen (Stand 2.2024). Hier könnt ihr prüfen, ob diese Sehenswürdigkeit in Schottland wieder geöffnet hat.

gerader-feldweg-fuehrt-zu-burgruine-kilchurn-castle-umgeben-von-gruener-wiese
zwei-schottische-hochlandrinder-liegen-auf-gruener-wiese-vor-einem-berg

Inveraray Castle

Inveraray Castle ist ein prachtvolles Beispiel der neugotischen Architektur und thront am Ufer des Loch Fyne. Bei unserem Besuch konnten wir die prunkvoll eingerichteten Räume bewundern, die eine reiche Sammlung von Waffen, Porträts und antiken Möbeln beherbergen, welche die Geschichte und den Reichtum des Clans illustrieren. Das Schloss dient immer noch als Wohnsitz des Herzogs von Argyll, Oberhaupt des Clan Campbell. Da es sich um ein bewohntes Schloss handelt, können nicht alle Räume besichtigt werden. Die Gärten und Anwesen des Schlosses bieten mit ihren sorgfältig gepflegten Rasenflächen, exotischen Pflanzen und beeindruckenden Gehölzen eine malerische Kulisse.

Wer die Serie Downtown Abbey (Amazon-Link)* kennt, erinnert sich vielleicht an die Weihnachtsfolge im grünen Schloss – im Speisesaal des Inverarary Castle erinnern Requisiten an die Drehfolge vor Ort. Unabhängig davon, ob man auf britische Historienserien steht oder nicht – Inveraray Castle ist wirklich sehenswert! 

Der Ausflug lohnt sich auch im Urlaub in Schottland mit Kindern: Es gibt es eine Schnitzeljagd (Zettel ist auf englisch, Mark durfte also beim übersetzen helfen, denn ich war mit „verzückt durch die Räume laufen“ beschäftigt). 

→ Preise und Öffnungszeiten für das Inverarary Castle

gruene-gotische-burg-an-ordentlichem-rasen-inverarary-castle
seitenansicht-inverarary-castle-auf-die-beiden-gruenen-tuerme-am-blumengarten

Dumbarton Castle

Dumbarton Castle thront majestätisch auf dem Dumbarton Rock, einem vulkanischen Felsvorsprung, der strategisch am Zusammenfluss zweier Flüsse liegt. Diese historische Festung, deren Wurzeln bis ins 5. Jahrhundert zurückreichen, diente als eine der wichtigsten königlichen Festungen und als wichtiger militärischer Stützpunkt bis ins 20. Jahrhundert. Bekannt für seine lange und bewegte Geschichte, war Dumbarton Castle Zeuge bedeutender historischer Ereignisse, darunter die Flucht von Maria Stuart nach Frankreich im Jahr 1548. Außerdem gibt es Hinweise, dass der Freiheitskämpfer William Wallace hier festgehalten wurde und sogar der Zauberer Merlin soll hier Gast gewesen sein. Wer die vielen Stufen nach oben auf sich nimmt, erhält einen tollen Blick über die Region.

→ Der Eintrittspreis zum Dumbarton Castle ist im Explorer Pass enthalten.

burg-dumarton-castle-im-felsgestein-vor-gruener-wiese
dumbarton castle schottland rundreise mit kindern

4.) Glasgow

Glasgow ist die größte Stadt in Schottland und bekannt für seine viktorianische und moderne Architektur sowie für ihre lebhafte Kunst- und Musikszene. Da wir uns schon am Ende unserer Schottland Rundreise befanden, hatten wir leider nicht mehr ganz so viel Zeit, um alle Sehenswürdigkeiten in Glasgow zu bestaunen.

Wir beschränkten uns auf einen Bummel durch die Stadt und verbrachten früh morgens viel Zeit in der University of Glasgow: Die Säulengänge und Türmchen sorgen für ein perfektes Hogwarts Feeling. Das ideale Ausflugsziel für Harry Potter Fans. 

Bei GetYourGuide* findet ihr passende StadtfĂĽhrungen durch Glasgow.

tuerme-der-university-of-glasgow
saeulengaenge-in-der-university-of-glasgow-in-schottland

Mit Kindern durch Schottland reisen - Unser Fazit:

Schottland ist ein tolles Urlaubsziel mit einer klasse Mischung aus Stadt, Natur und Burgen! In den paar Tagen unserer Schottland Rundreise war alles dabei: von der einsturzgefährdeten Burgruine über ein bewohntes Schloss, beeindruckende Seen, reißende Flüsse. Schneebedeckte Hügel, sonnige Wiesen.

Bevor ich noch weitere Wörter aneinanderreihe, hier unsere Highlights in Schottland:

Killin mit den Dorchard Falls hat uns Erwachsenen am besten gefallen. Jonas, als Harry Potter Fan, war natürlich nachdrücklich vom Glenfinnan Viadukt beeindruckt und Julian fand es super, dass auf jeder Burg so viele Kanonen standen, auf denen er rumturnen konnte! Mark – wie soll es anders sein – liebt seit diesem Trip Haggis.

Wir sind absolut begeistert, wie viele Sehenswürdigkeiten wir während unserem Kurztrip durch Schottland besuchen konnten. Mit Kindern durch Schottland reisen: Gerne wieder!

Unser Spartipp: Besucht ihr mehrere kostenpflichtige SehenswĂĽrdigkeiten in Schottland, kann sich der Kauf des Explorer Pass (Link mit den inkludierten Attraktionen) lohnen.

Weitere Schottland Tipps findet ihr in unserem Reisebericht „Von England nach Schottland“: In den Sommerferien unternahmen wir eine Rundreise durch Südengland mit Badeurlaub in Cornwall und fuhren anschließend mit dem Mietwagen über die schottische Grenze nach Edinburgh.

Mehr als 3 Jahre Weltreise mit Kindern – einmal um die Welt. Und jetzt? Vom Freiheitsgefühl auf Reisen zurück in den Schulalltag. Im Newsletter berichte ich euch ehrlich und offen über unsere Rückkehr nach Deutschland und wie uns der Neustart gelingt. Abonniert jetzt den Newsletter, um an unserer Gedankenwelt teilzuhaben und zudem kein spannendes Reiseziel mehr zu verpassen.

Werbehinweis:

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar