Florida mit Kindern | 6 Highlights für die ganze Familie

You are currently viewing Florida mit Kindern | 6 Highlights für die ganze Familie
  • Beitrag zuletzt geändert am:16. September 2023
Beitrag teilen:

Florida ist das perfekte Reiseziel für einen Familienurlaub in den USA: Ihr habt die Wahl zwischen den Surfer-Stränden an der Ostküste oder eher ruhigerem und wärmerem Wasser am Golf von Mexiko, spannende Freizeitparks mit rasanten Achterbahnen und Alligatoren-Beobachtungen in den Sümpfen oder eine entspannte Kajak-Tour mit Manatee-Sichtungen und Astronauten-Feeling an der Space-Coast. 

Florida bietet für Kinder jeder Altersklasse tolle Highlights und bietet sich sowohl für den Roadtrip mit dem Mietwagen, als auch mit einem Wohnmobil an. 

Wir verraten euch in diesem Blogartikel unsere Erfahrungen zu den schönsten Stränden und Sehenswürdigkeiten in Florida mit Kindern:

1. Strandurlaub mit Kindern in Florida

Vor unserer ersten Florida-Reise hatte ich keine große Ahnung, was uns erwarten würde. Aber ich hatte ein ziemlich klares Bild vor Augen: Lange, weiße Sandstrände mit hellblauem Meer und Delfinen im Wasser. Das und viel mehr haben wir auch bekommen. Der Sunshine State bietet den perfekten Strandurlaub für Kinder jeder Altersklasse: 

  • Ihr macht Urlaub mit Kleinkindern in Florida? Dann sind die ruhigeren und wärmeren Gewässer am Golf von Mexiko das ideale Reiseziel für euch!
  • Ihr reist mit Teenagern nach Florida? Dann bieten die Strände an der Atlantikküste gute Surfbedingungen und die Badehäuschen in Miami Beach sind beliebte Insta-Fotospots!
  • An vielen Stränden Floridas könnt ihr ganz tolle Muscheln und sogar Haifisch-Zähne sammeln. Sehr beliebt ist der Caspersen Beach zum Sammeln von Haifischzähnen.

Ihr wollt aber beide Küsten Floridas kennenlernen? Kein Problem! Der Bundesstaat ist nicht sehr breit: von Miami Beach am Atlantik bis an die Strände bei Fort Myers am Golf von Mexiko sind es mit dem Mietwagen etwa 3 Stunden – ihr könnt also beide Küsten erkunden und auf dieser Route durch Florida durchquert ihr dann sogar noch die Everglades! 

miami-beach-instaspot-bademeister-haus-florida-mit-kindern-und-teenagern
Miami Beach (Atlantik)
Sanibel-Island-Bowman-Beach-florida-mit-kindern-golf-von-mexiko
Sanibel Island (Golf von Mexiko)

2. Die Everglades mit Kindern erkunden

Da sind wir direkt schon beim nächsten Highlight für Kinder in Florida: Der Everglades Nationalpark mit seiner besonderen Sumpflandschaft! Hier habt ihr die Möglichkeit Alligatoren, Schlangen, Schildkröten sowie viele Vogelarten in ihrem natürlichen Umfeld zu beobachten. 

Unsere Tipps für den perfekten Ausflug in die Everglades mit Schulkindern und Teenagern:

  • Fahrt die Loop Road durch die Everglades! Diese Straße – oder eher Feldweg – führt euch entlang der Sümpfe. Direkt am Straßenrand liegen die Alligatoren in der Sonne oder ihr könnt sie beim Schwimmen in den Sümpfen beobachten! Safari-Feeling pur im eigenen Mietwagen!
  • Fragt im Visitor Center des Everglades Nationalparks nach dem Junior Ranger Programm. Dieses Heft ist gefüllt mit Fragen und Infos zur Tier- und Pflanzenwelt der Sumpfregion. Nach erfolgreicher Bearbeitung wisst ihr eine Menge mehr über die besondere Landschaft und der Ranger wird euren Kindern feierlich den Junior Ranger Schwur abnehmen. Als Belohnung erhalten die neuen Junior Ranger einen Badge zum Anstecken – eine tolle Erinnerung an euren Familienurlaub in Florida!
  • Es gibt eine tolle Auswahl an kurzen Trails durch die Everglades, teils über Boardwalks mit hoher Chance auf Tier-Sichtungen – empfehlenswerte Wege sind der Gumbo Limbo Trail und Anhinga Trail.
  • In den Everglades befindet sich das kleinste Postamt der USA – hier könnt ihr direkt eure Urlaubspost verschicken.

Lest hier nach, wie so ein Besuch in den Nationalparks der USA abläuft und erfahrt mehr über das Junior Ranger Programm.

Alligator-Everglades-Loop-road-sehenswuerdigkeiten-florida-mit-kindern
Alligator an der Loop Road
kind-steht-vor-kleinstem-postamt-everglades-nationalpark-highlights-florida-mit-kindern
Postamt Everglades

3. Freizeitparks in Floridas

Wenn ihr mit Kleinkindern in Florida Urlaub macht, solltet ihr euch erst die Eintrittspreise für die Freizeitparks in den USA anschauen, bevor ihr einen Besuch bei Disneyland & Co. einplant. Diese haben es nämlich in sich und können schnell das Reisebudget sprengen.

Für alle, die Achterbahnen lieben, sind die Freizeitparks in Florida ein absolutes Paradies! Ihr habt die Qual der Wahl – alleine Disney World in Orlando besteht aus 4 Themenparks und einem Wasserpark. Tatsächlich haben wir es bisher nicht geschafft, Disney World zu besuchen, da unsere Kinder viel lieber nochmal das Universal Resort mit der Harry Potter Welt besuchen wollten. Universal überzeugt uns immer wieder durch einzigartige Achterbahnen und eine absolut perfekt inszenierte magische Stimmung.

Unser Tipp, wenn die großen Freizeitparks in Orlando zu teuer sind: Geniale Fahrgeschäfte und Achterbahnen gibts im Freizeitpark Busch Gardens bei Tampa zu einem günstigeren (immer noch nicht günstigen) Preis.

Tickets zu den Parks findet ihr bei den Experten von GetYourGuide*:

feuerspeiender-drache-sitzt-auf-gebaeude-achterbahnen-highlights-universal-studio-resort-florida-mit-kindern-freizeitpark
Universal Studios Orlando

4. Die Space Coast in Florida

Während man sich ja noch drüber streiten kann, ob denn der Freizeitpark wirklich unbedingt zum Florida Urlaub mit Kindern dazugehört (Ja!Ja!Ja!), steht der Besuch im Kennedy Space Center am Cape Canaveral wohl außer Frage.

Die Faszination Weltraum ist hier auf grandios unterhaltsame Weise für die ganze Familie zugänglich: Bei der Bustour erfahrt ihr spannende Infos und könnt einmal auf die gigantischen Toren des Vehicle Assembly Buildings blicken. Es gibt Weltraum-Spielplätze und interaktive Spielstationen, ihr könnt Raketen und ein Space Shuttle aus der Nähe bestaunen. Ein absolutes Highlight für Kinder ab dem Schulalter und Eltern in Florida! Was nur noch davon getoppt wird, wenn ihr das Glück habt und noch einen Raketenstart live anschauen könnt!

Schaut euch unbedingt vor der Routenplanung die geplanten Raketenstarts an (ist deutlich öfter als man denkt!). Wir standen bei unserer vierten Florida-Reise mit einem 30ft-Wohnmobil wie diesem hier (Link zum Modell bei der CamperOase)* auf einem Parkplatz mit direktem Blick auf Cape Canaveral und konnten nachts den Start einer Falcon 9 Rakete live sehen – ein unfassbares Erlebnis!

familie-steht-vor-space-shuttle-kennedy-space-center-florida-mit-kind-mietwagenrundreise-2-wochen
familie-steht-vor-grosser-rakete-kennedy-space-center-florida-mit-kindern-highlights

5. Seekühe in den Flüssen Floridas entdecken

Die beste Zeit um Seekühe – auf englisch Manatees – in den Flüssen und an den blau schimmernden Frischwasserquellen Floridas zu sehen ist in den Monaten von November bis April. In den kältesten Monaten Dezember, Januar und Februar gibt es dabei wohl noch mehr Manatees an den Frischwasserquellen, da die Seekühe Wassertemperaturen von etwas über 20 Grad benötigen und hier die Wassertemperatur stabil bleibt.

Während unserem Roadtrip mit dem Wohnmobil durch Florida im April hörten wir in vielen State Parks schon ein „Oh, seit ein paar Tagen haben wir schon keine Manatees mehr hier gesehen!“. Auch ohne Seekühe boten die Schwimmstellen an den glasklaren Quellen in Florida eine erfrischende Abkühlung nach unseren Wanderungen durch die Mangroven-Landschaften. Am Ende hatten wir aber Glück und konnten auf einer Kajaktour in der Nähe von Crystal River eine Manatee Familie beobachten. Das Jungtier schwamm ganz neugierig immer wieder direkt unter unserem Kajak durch und war richtig toll zu sehen. 

Der ganz genaue Ort, an dem wir unsere Kajaktour bei den Seekühen unternahmen, war ein Geheimtipp und ich habe versprochen, diesen nicht zu taggen. Ihr dürft mir aber gerne eine E-Mail schreiben, wenn ihr mit euren Kindern in Florida eine Kajaktour bei den Seekühen unternehmen möchtet, dann verrate ich euch den Ort (inklusive Campingplatz-Empfehlung, wenn ihr mit einem Wohnmobil unterwegs seid).

manatees-florida-mit-kindern-sehenswuerdigkeiten
kajak tour manatee seekuehe highlights florida mit kindern

6. Karibisches Feeling auf Key West

Key West ist für mich ein besonderer Ort. Es fängt mit der Anreise über die kleinen Inseln an, die über Brücken miteinander verbunden sind und stetig einen Blick auf das blaue Wasser bieten. Und hört mit Marks Gesichtsausdruck auf, als er zum ersten Mal ein Stück sauren Key Lime Pie probiert.

Schon unterwegs bieten sich verschiedene Stopps auf dem Roadtrip an: Ihr könnt Fische (oder eher doch Pelikane) bei Robbies füttern oder im Bahia Honda State Park im Strand spielen, schnorcheln und Fotos der zerstörten Eisenbahnbrücke schießen. 

Key West hat einen stark karibischen Flair, wunderschöne Südstaaten-Häuser und angeblich einen traumhaft schönen Sonnenuntergang (wobei Alfred Hitchcock sagt, noch schöner sei der Sonnenuntergang in Zadar, Kroatien!).

Unser Tipp: Key West gehört nur bei ausreichend Zeit auf eure Route durch Florida mit Kindern. Für einen Tagesausflug empfinden wir die Anreise für Kinder dann doch zu langweilig. Ihr seid mit Schulkindern oder Teenagern in Florida? Dann schaut euch unbedingt die Dry Tortugas an – das Fort Jefferson liegt im Meer und ist per Boot erreichbar. Ein Ausflug auf die Dry Tortugas steht immer noch auf unserem Reise-Wunschzettel.

Southern-Most-Point-key-west-Florida-mit-kindern
Bahia-Honda-State-Park-florida-keys-urlaub-rundreise-mietwagen-florida-mit-kindern

Unsere Erfahrungen zum Urlaub in Florida mit Kindern

Unsere erste USA-Reise führte uns nach Florida und heute noch sind wir der Meinung, dass der Sunshine State das perfekte Reiseziel für alle USA-Neulinge ist: Tolle Sehenswürdigkeiten, eine gute Infrastruktur und überschaubare Wegstrecken im Vergleich zu anderen Destinationen der USA. 

Die Route der Mietwagenreise durch Florida mit unseren Kindern führte uns von Miami nach Key West, durch die Everglades, an die Strände am Golf von Mexiko und schließlich nach Orlando. Perfekt für einen Reisezeitraum von 2 Wochen und ideal für die Osterferien. 

Hier findet ihr die Details unserer Mietwagenrundreise durch Florida.

Und da mit diesem Roadtrip unsere USA-Liebe entfacht war, folgten natürlich weitere Urlaube in Florida. Zuletzt haben wir Florida mit solch einem großen Wohnmobil (Link zum Modell bei der CamperOase)* erkundet und waren schwer begeistert von den tollen State Parks: idyllische Strände, die sogar in der Hauptsaison nicht zu überlaufen waren, dschungelige Wanderwege und natürliche Quellen zum Baden. 

Florida ist das perfekte Urlaubsziel für Familien und kann wunderbar mit dem Mietwagen oder Wohnmobil erkundet werden. Beide Varianten haben etwas für sich. Unsere liebste Reisezeit für Florida sind die Frühlingsmonate – schön warme Temperaturen, noch nicht zu schwül und wenige Moskitos. Solltet ihr euren Urlaub in Florida in den Sommermonaten planen, so muss euch klar sein, dass dies Hurrikan-Saison ist. Informiert euch also auch unterwegs immer über das Wetter und rechnet mit täglichen, meist kurzen, Regenschauern.

Nicht vergessen, wenn ihr einen Roadtrip mit Kindern durch Florida plant: Kinder benötigen einen richtigen Reisepass und die Kindersitze müssen eine US-Zulassung haben.

Weitere Tipps für den Urlaub in den USA mit Kindern findet ihr in unseren Blogartikeln!

strandurlaub-florida-mit-kindern-panhandle
Topsail Hill State Park (Florida Panhandle)
schwimmen natuerliche quellen florida mit kindern
Manatee Springs State Park

Mehr als 3 Jahre Weltreise mit Kindern – einmal um die Welt. Und jetzt? Vom Freiheitsgefühl auf Reisen zurück in den Schulalltag. Im Newsletter berichte ich euch ehrlich und offen über unsere Rückkehr nach Deutschland und wie uns der Neustart gelingt. Abonniert jetzt den Newsletter, um an unserer Gedankenwelt teilzuhaben und zudem kein spannendes Reiseziel mehr zu verpassen.

Werbehinweis

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar