Australien Ostk├╝ste: 11 Tipps f├╝r den Roadtrip mit Camper

You are currently viewing Australien Ostk├╝ste: 11 Tipps f├╝r den Roadtrip mit Camper
  • Beitrag zuletzt ge├Ąndert am:13. Februar 2024
Beitrag teilen:

Die Ostk├╝ste in Australien ist ein Sehnsuchtsziel f├╝r viele Individualreisende und Familien. Kein Wunder, hier warten DIE typischen Australien Highlights auf euch:┬áTropische Regenw├Ąlder und Wasserf├Ąlle, Schnorcheln und Tauchen im Great Barrier Reef, exotische Tierwelt mit K├Ąngurus, Koalas und bunten Papageien, Traumstr├Ąnde zum Surfen und nat├╝rlich┬áSydney, eine der beliebtesten St├Ądte weltweit.

Die Reise im Camper an der Ostk├╝ste Australiens ist ein perfekter Familienurlaub ÔÇô oder noch besser: das ideale Ziel f├╝r eine Elternzeitreise.┬á

In diesem Blogartikel starten wir mit unserer Australien Ostküste Route, geben euch Tipps zur Wohnmobil Miete und wichtige Reiseinfos für euren Roadtrip durch Australien mit Kindern: Wann ist die ideale Reisezeit für den Roadtrip an der Ostküste Australiens? Wieviel Zeit solltet ihr für eure geplante Route einkalkulieren? Was kostet eine Wohnmobilreise durch Australien? Was solltet ihr bei der Camper Miete in Australien beachten? Welche Apps sind hilfreich für die Reise entlang der Ostküste? 

paronella-park-australien-ostkueste-highlights
Paronella Park
blue mountains route ostkueste australien mit kindern
Grand Canyon Track

Anreise nach Australien

Wenn ihr aus Europa nach Australien reist, werdet ihr mit gro├čer Wahrscheinlichkeit einen Zwischenstopp bei eurem Langstreckenflug einlegen. Solltet ihr gen├╝gend Urlaubstage zur Verf├╝gung haben, lohnt sich ein kurzes Sightseeing-Programm am Zwischenstopp.

Meine pers├Ânliche Regel: Landet der Flieger, dann bleib ich auch ein paar Tage.┬á

Unsere Tipps f├╝r einen Stopover nach Australien:

Tipps zur Australien Ostk├╝ste Route

Die ideale Route f├╝r euren Roadtrip an der Ostk├╝ste Australiens solltet ihr von der jeweiligen Jahreszeit und eurer Reisedauer abh├Ąngig machen. Reist ihr in den k├Ąlteren Monaten durch Australien, lohnt sich die ├ťberlegung, ob ihr statt mit dem Camper in der Kombination Mietwagen und Ferienwohnung reist ÔÇô diese Variante haben wir f├╝r die Route Sydney bis Melbourne und die Great Ocean Road gew├Ąhlt, da es uns nachts im Camper einfach zu kalt gewesen w├Ąre.

Ôćĺ Ehrlich und offen: Camper versus Mietwagen in Australien

Insgesamt waren wir 7 Wochen mit dem g├╝nstig bei der CamperOase gemieteten Wohnmobil (Link zum genauen Modell)* von Cairns bis Sydney unterwegs. Gestartet sind wir Mitte August in Cairns und haben Anfang Oktober in Sydney das Wohnmobil zur├╝ckgegeben. Wir waren eher gem├╝tlich unterwegs und empfehlen euch, f├╝r die Route von Cairns nach Sydney 4 Wochen einzuplanen. Die reine Fahrtstrecke zwischen Cairns und Sydney betr├Ągt fast 2.700 km und unz├Ąhlige Highlights der australischen Ostk├╝ste liegen auf dieser Route.

Unsere Australien Reiseberichte mit den tollsten Sehensw├╝rdigkeiten findet ihr hier:

Da wir aus Bali nach Cairns flogen, hatten wir keinen Jetlag. Kommt ihr nach einem Langstreckenflug in Australien an, solltet ihr ein paar Tage zum Akklimatisieren einplanen. F├╝r die erste Nacht im Camper suchen wir uns immer im Vorfeld eine geeignete Freisteh-Option oder reservieren einen Campingplatz. Wichtig ist uns dabei, dass wir nur eine kurze Fahrt von der Abholstation des Wohnmobilvermieters bis zum ├ťbernachtungsplatz haben. Immerhin wird ja erstmal eingekauft, eingerichtet und eingelebt.

port-douglas-australien-ostkueste-route-mit-camper
Port Douglas (Queensland)
wilsons-promontory-ostkueste-australien-route
Wilson Promontory (Victoria)

Unsere Highlights an der Ostk├╝ste Australiens:

Wir zeigen euch nun unsere absoluten Highlights w├Ąhrend des Roadtrips durch Queensland und New South Wales mit unseren Kindern, damit ihr diese f├╝r eure Routenplanung durch Australien ber├╝cksichtigen k├Ânnt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ideale Reisezeit f├╝r den Roadtrip an der Ostk├╝ste Australiens mit dem Camper

Vom Cape Tribulation im Norden Queenslands bis nach Melbourne im Bundesstaat Victoria liegen gerundet 4.000 Fahrt-Kilometer. Kein Wunder, dass ihr auf dieser Strecke verschiedene Klima- und Wetterzonen durchquert. Etwa bei Rockhampton wird der wettertechnisch wichtige Wendekreis des Steinbocks ÔÇô die ÔÇ×GrenzeÔÇť zu den Tropen ÔÇô ├╝berquert. Im tropischen Norden herrscht im australischen Sommer (Dezember bis April) Regenzeit, unterhalb des ÔÇ×CapricornsÔÇť wird es daf├╝r im australischen Winter (Juni bis August) nachts ziemlich frisch.

Eure gew├╝nschte Australien Ostk├╝sten Route solltet ihr daher an die passende Reisezeit anpassen:

  • Die ideale Reisezeit f├╝r den Roadtrip von Cairns bis Brisbane ist von April bis Oktober. Die Quallen-Season im n├Ârdlichen Teil Queenslands ist von November bis Mai. W├Ąhrend dieser Zeit solltet ihr nur mit Stingersuits in den gesch├╝tzten Bereichen des Strandes schwimmen gehen.
  • F├╝r die Route zwischen Brisbane und Sydney ist die ideale Reisezeit in den w├Ąrmeren Monaten von Oktober bis April.
  • Der australische Sommer von November bis April eignet sich f├╝r einen Roadtrip zwischen Sydney und Melbourne inklusive der Great Ocean Road.
  • Adealaide in South Australia haben wir noch nicht besucht, ideale Reisezeit soll hier aber ebenfalls der australische Sommer sein.

Selbstverst├Ąndlich k├Ânnt ihr auch au├čerhalb der idealen Reisezeit durch Australien reisen, viele der Routen sind ganzj├Ąhrig ein Highlight. Informiert euch jedoch ├╝ber euren gew├╝nschten Reisemonat und mit welchen Einschr├Ąnkungen ihr gegebenenfalls rechnen m├╝sst.

palmcove-beach-australien-mit-kindern
Palm Cove Beach

In welchen Monaten kommt es zu ├ťberflutungen in Australien?

W├Ąhrend man im n├Ârdlichen Australien noch sehr sicher sagen kann, dass es w├Ąhrend der Wet-Season zu heftigen ├ťberschwemmungen sowie Stra├čensperrungen kommt und man diese Zeit im Top End eher meiden sollte, so gibt es f├╝r die restliche Ostk├╝ste Australiens keine eindeutige Flood-Season.

Ihr m├╝sst bei starken Regenf├Ąllen ganzj├Ąhrig mit ├╝berschwemmten Stra├čen rechnen. Der meiste Regen f├Ąllt in NSW durchschnittlich im Januar und Februar.

Beim Wetterph├Ąnomen La Ni├▒a sorgen starke Winde auf dem Pazifik f├╝r niedrige Temperaturen. Die feuchte Luft sorgt dann in Ostaustralien f├╝r starke Regenf├Ąlle. W├Ąhrend unseres Roadtrips im September und Oktober 2022 an der Ostk├╝ste Australiens waren wir gl├╝cklicherweise durch keine ├ťberflutungen eingeschr├Ąnkt, wir hatten allerdings einige Dauerregen-Tage und in den Nachrichten gab es Warnungen vor gefluteten Gebieten. H├Ąufig waren auch noch Wanderwege und Campingpl├Ątze durch vorherige ├ťberflutungen gesperrt. Informiert euch daher immer kurzfristig auf der jeweiligen Internetseite eures anvisierten Nationalparks nach Einschr├Ąnkungen, checkt das Wetter und lest im Zweifel die lokalen Nachrichten.

Empfehlenswert sind die Notfallseiten der jeweiligen Bundesstaaten f├╝r eure Australien Ostk├╝sten Route:

Ihr k├Ânnt euch auch die entsprechenden Apps aufs Handy laden. Hierf├╝r ist ein australischer Appstore n├Âtig. Eine Erkl├Ąrung, wie ihr diesen einrichtet, findet ihr bei ComputerBILD (Link).

In welchen Monaten kommt es zu Buschbr├Ąnden in Australien?

An den starken Buschbr├Ąnden ist mitunter das Wetterph├Ąnomen El Ni├▒o┬áschuld: Der Passatwind schw├Ącht ab, der Regen f├Ąllt auf dem Meer ab und die Ostk├╝ste Australiens leidet unter starker Trockenheit.

Grob geht die Fire-Season an der australischen Ostk├╝ste von November bis April. Ihr werdet auf eurem Roadtrip oft Infotafeln finden, die euch informieren, wie hoch die Feuergefahr aktuell ist.

Eine genauere englischsprachige Erkl├Ąrung der beiden Wetterph├Ąnomene El Ni├▒o und La Ni├▒a haben wir euch hier verlinkt.

Blick-aus-Wohnmobilfenster-auf-Palmenstrand-Australien

2.) Tipps f├╝r die Wohnmobil Buchung in Australien

F├╝r unsere erste Wohnmobilreise durch Australien haben wir uns mehrere Angebote verschiedener Anbieter eingeholt. Bei einigen Anbietern erhaltet ihr online direkt einen Preis, bei dem Gro├čteil der Anbieter stellt ihr eine Anfrage und erhaltet dann ein pers├Ânliches Angebot.

Bei unserer zweiten Camperreise durch Australien holten wir uns nur noch bei einem einzigen Anbieter ein Angebot ein. Warum? Weil wir noch niemals und nie wieder so begeistert von einem Service waren, wie dem Beratungsangebot der CamperOase (Link zum Anbieter)*! Wir empfehlen euch daher unbedingt, dass ihr euch f├╝r eure Wohnmobilreise ein Angebot durch das erstklassige Team der CamperOase geben lasst!

Ôćĺ Im Interview hat uns Lilith von der CamperOase noch weitere Tipps zum Campingurlaub verraten.

mit-dem-wohnmobil-durch-australien
Foto unserer ersten Australien-Reise durch Western Australia

Versicherungspaket f├╝r die Wohnmobil-Buchung

F├╝r Australien gibt es einen wichtigen Punkt f├╝r die Versicherungen w├Ąhrend eurer Wohnmobil-Reise zu beachten: Aufgrund der erschreckend hohen Selbstbeteiligungen im normalen Versicherungspaket (manchmal bis zu 5.000 Dollar!), haben wir uns f├╝r das Premiumpaket entschieden. Und f├╝r uns hat sich das gelohnt, da Australien mit ein paar besonderen Gefahren im Stra├čenverkehr aufwartet. Insbesondere die Steine aufwirbelnden Roadtrains und die unz├Ąhligen K├Ąngurus an den Stra├čen sind eine st├Ąndige Gefahr, dass die Kaution in Anspruch genommen wird.

Unsere Sch├Ąden in etwa 5 Monaten Wohnmobilreise durch Australien: Ein platter Reifen, ein Steinschlag, leichtes Aufrollen auf ein anderes Auto. Alle Sch├Ąden wurden von uns zeitnah an den Vermieter gemeldet und problemlos abgewickelt.

Das passende Campermodell f├╝r den Roadtrip durch Australien finden

Jeder reist anders und hat seine eigenen Vorlieben. F├╝r uns als Familie mit zwei Teenies kommt nur ein Alkoven-Modell in Frage, au├čerdem ist uns ein gro├čer K├╝hlschrank wichtig, damit wir nicht alle paar Tage einkaufen gehen m├╝ssen. F├╝r uns war dieses 6-Bett-Wohnmobil ideal (Link zum Modell bei der CamperOase)* und auch ihr werdet hier sicherlich das f├╝r euch passende Modell finden.

Dank der Solaranlagen auf den D├Ąchern konnten wir mit den Wohnmobilen mehrere Tage freistehen und unsere Ger├Ąte mittels USB-Anschluss laden. Lediglich beim Dauerregen w├Ąhrend unseres Roadtrips an der Ostk├╝ste kamen wir an unsere Solar-Strom-Grenze und mussten auf das Ger├Ąteladen verzichten. Die Heizung und die Klimaanlage werden durch Landstrom betrieben, bei k├Ąlteren N├Ąchten oder im tropischen Norden empfiehlt sich daher die Nutzung von ÔÇ×Powered SitesÔÇť (Pl├Ątze mit Stromanschluss) auf Campingpl├Ątzen. Die Gaszufuhr mussten wir vor jedem Losfahren h├Ąndisch schlie├čen und beim Parken wieder ├Âffnen.

Wir stellen euch nun unsere beiden bisher genutzten Wohnmobil-Modelle in Australien vor:

wohnmobil-australien-mieten-erfahrungen
Cruisin Modell

Modell von Lets Go - Camper mieten in Australien

An der Westk├╝ste Australiens und dem Northern Territory waren wir fast 3 Monate im Camper mit diesem 6-Bett-Modell unterwegs (Link zur CamperOase mit ausf├╝hrlichen Infos zum Wohnmobil)*. Das Wohnmobil bot sehr viel Platz zum Einr├Ąumen von Konserven und Wassercontainern (was in den weniger bewohnten Gebieten dort sehr vorteilhaft ist!), der wirklich gro├če K├╝hlschrank war ideal und das permanente hintere Bett super komfortabel. Mit der 8,5 Liter Kilo Gasflasche des Wohnmobils konnten wir etwa 2 Wochen lang freistehen.

Ôćĺ Mehr Infos zur Wohnmobilreise durch Western Australia mit Routen- und Apptipps findet ihr im verlinkten Blogartikel.

Das Lets Go Modell war auf jeden Fall unser Favorit. Wir waren super zufrieden und haben in den Betten sehr gut geschlafen.

lets-go-camper-australien-mieten-erfahrungsbericht
Lucky Bay (Western Australia)

Modell von Cruisin - Camper mieten in Australien

Insgesamt 7 Wochen sind wir mit diesem gemieteten Cruisin-Wohnmobil* von Cairns ├╝ber den Daintree Nationalpark nach Sydney gefahren. Die beiden Sitzb├Ąnke vorne und hinten k├Ânnen als Betten umgebaut werden. Da wir zur sehr bequemen Sorte Mensch geh├Âren, haben wir das hintere Bett meist umgebaut gelassen. Sofern ihr einen l├Ąngeren Roadtrip durch Australien plant, sollte euch aber klar sein, dass die Betten (au├čer dem Alkoven) keine durchg├Ąngige Matratze haben, sondern eben aus einzelnen Polsterkisten zusammengepuzzelt werden. Nachts k├Ânnen diese verrutschten und ich lag oft in einer immer gr├Â├čer werdenden Ritze. Wer zu R├╝ckenproblemen tendiert, sollte dies bedenken und eher ein Camper-Modell mit richtiger Matratze w├Ąhlen.

Besonders hervorzuheben ist die separate Dusche, die es euch erm├Âglicht, im Camper zu duschen, ohne das komplette Bad nass zumachen. Der Camper ist mit zwei kleinen 3,7kg-Gasflaschen ausgestattet. Eine Flasche reichte uns etwa eine Woche (seid ihr viel auf Campingpl├Ątzen: l├Ąnger).

wohnmobi australien mieten erfahrungen cruisin

Kosten f├╝r den Wohnmobil-Urlaub an der Ostk├╝ste Australiens mit Kindern

Unseren Camper f├╝r den Roadtrip durch Australien haben wir etwa 3 Monate vor Reisebeginn gebucht. Wir empfehlen euch eine fr├╝hzeitige Buchung, dann habt ihr eine gr├Â├čere Auswahl an Modellen und Anbietern. Unsere Kostenaufstellung der Australien Ostk├╝sten-Reise in den Monaten August bis Anfang Oktober 2022 f├╝r 4 Personen (2 Erwachsene, 2 Kinder im Alter von 13 und 10 Jahren):

  • Wohnmobilmiete inkl. Versicherung: 235 Euro am Tag
  • Benzinkosten: 0,22 Euro pro Kilometer (insgesamt 5.062 gefahrene Kilometer)
  • Lebenshaltungskosten: 77 Euro am Tag
  • ├ťbernachtung Campgrounds und Hotels: 36 Euro die Nacht
  • Unternehmungen gesamt: 1.652 Euro

Der Kostenpunkt der Unternehmungen beinhaltet unter anderem einen ganzt├Ątigen Ger├Ątetauchauflug im Great Barrier Reef f├╝r 3 Personen, Besuch des Paronella Parkes und des Dreamworld Freizeitparks.

Nicht enthalten sind Flugkosten (wir kamen aus Bali und sind anschlie├čend von Tasmanien nach Neuseeland geflogen), der St├Ądtetrip nach Sydney und die anschlie├čende Mietwagenrundreise.

Ôćĺ Alle unsere Weltreisekosten nach L├Ąndern aufgeschl├╝sselt findet ihr im Blogartikel ÔÇ×Kosten einer WeltreiseÔÇť.

great-ocean-road-sehenswuerdigkeiten-australien-mit-kindern
Great Ocean Road
brisbane-mit-dem-wohnmobil-ostkueste-australien-route
Brisbane

3.) Reisetipps f├╝r Australien mit Camper

Apps f├╝r die Wohnmobilreise durch Australien

Internet f├╝r die Camperreise durch Australien

W├Ąhrend unserer Roadtrips durch Australien im Wohnmobil haben wir sehr gute Erfahrungen mit Telstra gemacht. Ihr k├Ânnt euch eine entsprechende SIM Karte einfach in einem Telstra Shop kaufen ÔÇô da wir f├╝r mehrere Monate und zahlreiche Ger├Ąte Internet ben├Âtigten, kauften wir uns einen Telstra Router. Bei unseren Roadtrips durch Australien mussten wir einige Male auf Campingpl├Ątzen anrufen, um diese zu reservieren. Ein Telefontarif mit kleinem Guthaben lohnt sich daher.┬á

Seid ihr f├╝r weniger als 4 Wochen in Australien unterwegs, macht aus unserer Sicht eher eine Kombination aus eSIM von Holafly* f├╝r das Internet und einem kleinen PrePaid-Tarif von Telstra f├╝r das Telefonieren Sinn. Bei Holafly bekommt ihr ein fettes Datenpaket zu einem g├╝nstigen Preis* und blockiert euch keinen SIM-Slot im Handy. Au├čerdem seid ihr sofort mit Internet versorgt, sobald ihr australischen Boden betretet und k├Ânnt euer WhatsApp weiternutzen.

Wenn ihr euch f├╝r Holafly entscheidet und den Rabattcode ÔÇ×STRANDFAMILIEÔÇť eingebt, erhaltet ihr au├čerdem noch 5% Nachlass auf euren Warenkorbwert.

great-barrier-reef-ostkueste-australien-highlights
Great Barrier Reef

Erstaustattung f├╝r den Camper und Lebensmitteleinkauf

Wer schonmal eine l├Ąngere Camperreise in einem gemieteten Wohnmobil gemacht hat, kennt bestimmt diesen Schockmoment, wenn der Ersteinkauf im Reiseland an der Supermarktkasse bezahlt werden muss. Ist in Australien wirklich nicht sch├Ân ÔÇô an der Ostk├╝ste haben wir unseren pers├Ânlichen Summenrekord aufgestellt. Wenn ihr euch einigerma├čen kosteng├╝nstig mit Lebensmitteln eindecken wollt, k├Ânnen wir euch nur empfehlen, dass ihr den Gro├čeinkauf bei ALDI erledigt (erst ab Brisbane und weiter s├╝dlich fl├Ąchendeckend vertreten). ├ťberraschend g├╝nstig empfanden wir auch die Preise auf den Strandm├Ąrkten am Wochenende. Au├čerdem bieten lokale Bauernh├Âfe oft frische Produkte im Hofladen oder ├╝ber ein Selbstbedienungsregal am Stra├čenrand an.

Neben der Grundausstattung wie M├╝sli, Gew├╝rzen, Nudeln, frischem Obst und Gem├╝se gibt es f├╝r uns einige Dinge, die wir uns f├╝r einen l├Ąngeren Roadtrip (nach der K├╝cheninspektion) meist anschaffen:

  • Eisw├╝rfelbeh├Ąlter ÔÇô speziell in w├Ąrmeren Gebieten und nach einem langen Strandtag einfach wundervoll, ein gek├╝hltes Getr├Ąnk mit Eisw├╝rfeln genie├čen zu k├Ânnen
  • Eisbeh├Ąlter ÔÇô ideal, wenn ihr mit Kindern durch Australien reist und euch eigenes Fruchtsaft- oder Joghurteis herstellen wollt
  • gro├če Pfanne (mit Deckel f├╝r Pfannenpizza) und gro├čen Topf (warum hat das Wohnmobil 6 Schlafpl├Ątze aber keinen gro├čen Topf????)
  • Tupperdosen und Salatdosen mit Deckel ÔÇô unbedingt auch ein paar in Picknick-Gr├Â├če, damit ihr Snacks f├╝r l├Ąngere Wanderungen einpacken k├Ânnt
  • Geschirrabtropfgestell (Amazon-Link)* ÔÇô reisen im Camper bringt den Vorteil mit sich, dass ihr euch selbst versorgen k├Ânnt und ├╝berall eure Lieblingsgerichte kochen k├Ânnt. Bedeutet aber eben auch, dass ihr st├Ąndig sp├╝len m├╝sst. Unser gekauftes Geschirrabtrockengestell ist w├Ąhrend der Camperreise im Dauereinsatz.
  • Toilettentabs ÔÇô Im gemieteten Camper habt ihr eine Chemietoilette, in die ihr nach jeder Entleerung Toilettentabs beziehungsweise Toilettenfl├╝ssigkeit einf├╝llen solltet. Diese findet ihr auf jeden Fall in der Campingabteilung eines BCF-Stores.
  • Einmalhandschuhe / Plastik-Handschuhe f├╝r das Dumpen
  • falls ihr keine Grundausstattung f├╝r dem Camper gebucht habt, m├╝sst ihr gegebenenfalls noch weitere Dinge wie Campingst├╝hle kaufen. Einen Grill haben wir in Australien nie gekauft, da es an Picknickstellen und Spielpl├Ątzen eine gute Dichte an kostenfreien Grillstationen gibt.

Ôćĺ Im Blogartikel ÔÇ×Lieblingsrezepte f├╝r den Wohnmobil-UrlaubÔÇť findet ihr leckere Kochrezepte f├╝r euren Australien Roadtrip.

mit camper ostkueste australien mit kindern
kostenloser Picknickbereich direkt am Strand in Australien

Wie funktioniert das Dumpen in Australien?

Die Toiletten im Wohnmobil sind mit herausnehmbaren WC-Kassetten versehen. Ihr findet in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden Dumpingstationen, wo ihr diese ausleeren k├Ânnt.

F├╝r das Grauwasser aus Sp├╝le, Waschbecken und Dusche habt ihr einen Abwasserschlauch an Bord, den ihr auf einigen Campingpl├Ątzen einfach anschlie├čen k├Ânnt und dort direkt in den Abwasserkanal laufen lasst. Habt ihr einen Campingplatz ohne Abwasser, dann wird es etwas spannender. Leider dauert das Entsorgen ├╝ber den Schlau in die Dumpingstation n├Ąmlich ewig und erfordert enorme Handarbeit, weil ihr den Schlauch st├Ąndig anheben m├╝sst, damit er sich wirklich entleert. Der Australier l├Âst dies ganz anders: Bei der Fahrt den Tank ├Âffnen und laufen lassen. Gerne auch einfach den Schlauch ins n├Ąchste Geb├╝sch legen.

Wir empfanden dies als befremdlich, jedoch fanden wir auf einem Campingplatz in einem Nationalpark tats├Ąchlich die offizielle Einladung, unser Abwasser einfach im Busch zu entsorgen. Man solle nur darauf achten, dass sich keine Essensreste im Wasser befinden.

Autofahren in Australien

F├╝r das Autofahren in Australien gibt es einige Punkte zu ber├╝cksichtigen:

  • Es herrscht Linksverkehr!
  • Kreisverkehre sind oft zweispurig ÔÇô die Fahrtrichtungen sind durch Pfeile markiert und es ist erh├Âhte R├╝cksichtnahme geboten. Der Blinker sollte schon VOR Befahren des Kreisverkehr anzeigen, wo ihr den Kreisverkehr verlassen m├Âchtet (bei ÔÇ×geradeausÔÇť einfach NICHT blinken).
  • Wir haben immer versucht, nur w├Ąhrend Tageslicht zu fahren ÔÇô die Gefahr, eines der typischen australischen Tierchen zu erwischen, steigt bei Dunkelheit enorm an.

Grunds├Ątzlich solltet ihr euren F├╝hrerschein und den internationalen F├╝hrerschein f├╝r euren Roadtrip durch Australien einpacken. Bei der Vermietung wollte letztgenannten bisher noch nie jemand sehen. Im Falle einer Verkehrskontrolle oder bei einem Unfall seid ihr aber auf der sicheren Seite, wenn ihr beide Dokumente vorzeigen k├Ânnt.

Ihr k├Ânnt mit eurem B-Klasse F├╝hrerschein in Australien auch gro├če Wohnmobile fahren.

great-ocean-road-roadtrip-ostkueste-australien
Great Ocean Road (Victoria)

Maut in den St├Ądten der Ostk├╝ste

Auf der Australien Ostk├╝sten Route gibt es in den drei St├Ądten Brisbane, Sydney und Melbourne┬ámautpflichtige Stra├čen und Tunnel. Einen entsprechenden Pass k├Ânnt ihr vor oder kurz nach eurer Fahrt online bei LINKT buchen. Das dient dazu, dass ihr eure Kreditkartendaten hinterlegt und die Maut dann automatisch abgerechnet werden kann. Beachtet, dass ihr unbedingt den ÔÇ×Sydney-PassÔÇť kauft, weil nur dieser sicherstellt, dass ihr auf allen Toll-Roads abgesichert seid und keine ├ťberraschungen erlebt. Die Campervermieter geben euch in der Regel eine Anleitung zur Buchung der P├Ąsse mit. Bei Mietwagenfirmen sind in der Regel ÔÇ×TagsÔÇť im Auto platziert und die Abrechnung erfolgt ohne Passkauf automatisch ├╝ber die bei der Autovermietung hinterlegte Kreditkarte.

4.) Reiseinfos f├╝r den Urlaub in Australien mit Kindern

Str├Ąnde an der Ostk├╝ste Australiens

├ťber die super hilfreiche Webseite ÔÇ×BeachsafeÔÇť bekommt ihr Infos zu den verschiedenen Str├Ąnden in Australien ÔÇô inklusive Temperaturen, UV-St├Ąrke, Risiken, Ausstattung des Strandes und Tidezeiten.

Ihr findet an jedem offiziellen Strandzugang hilfreiche Warnhinweise zu den entsprechenden Risiken. Diese k├Ânnen in Australien ziemlich vielf├Ąltig sein und reichen von starken Str├Âmungen und unebenen B├Âden bis hin zu Hai-Sichtungen, lebensgef├Ąhrlichen Quallen (Stinger Season ist von Oktober bis Mai) und den als gef├Ąhrlich geltenden Salzwasser-Krokodilen.

An den meisten Str├Ąnden Australiens befindet sich eine Promenade ÔÇô oft Esplanade genannt ÔÇô mit liebevoll angelegten Spielpl├Ątzen, Sportm├Âglichkeiten und kostenfreien Pools. Ihr k├Ânnt an einer der BBQ-Stationen direkt am Strand grillen, findet ├╝berall Trinkwasserstationen und saubere Toiletten. Der Australier wei├č, wie man den Feierabend ideal nutzt.

quallen-australien-ostkueste
Cape Tribulation
sonnenaufgang-strand-kaenguru-cape-hillsborough-australien
Cape Hillsborough

Kostenlose Freib├Ąder an der Ostk├╝ste Australiens

In den Monaten von Oktober bis Mai gibt es an der Ostk├╝ste Australiens die gef├Ąhrlichen W├╝rfelquallen. Einige Str├Ąnde sind zwar mit Stingernetzen ausgestattet, um aber einen ganzj├Ąhrigen Badespa├č zu gew├Ąhrleisten, gibt es tolle kostenfreie Freib├Ąder.

Wir waren mehr als positiv ├╝berrascht, wie gepflegt diese sind. Reist ihr an der Ostk├╝ste Australiens mit Kindern, so findet ihr entlang der Strandpromenade ÔÇô oder Esplanade, wie es hier oft hei├čt ÔÇô auch kostenfreie Wasserspielpl├Ątze. Diese befinden sich auf der Australien Ostk├╝sten Route:

Au├čerdem gibt es in vielen australischen St├Ądten kostenfreie ÔÇ×RockpoolsÔÇť. Diese sind nicht nur optisch ein Highlight, sondern erm├Âglichen euch auch im gesch├╝tzten Bereich Bahnen zu schwimmen.
 
Ihr kennt weitere tolle, kostenfreie Schwimmb├Ąder an der Ostk├╝ste Australiens? Hinterlasst uns doch gerne einen Kommentar!
bulli-beach-roadtrip-ostkueste-australien-camper-von-brisbane-nach-sydney
Rockpool am Bulli Beach

Unser Fazit zur Camperreise an der Ostk├╝ste Australiens mit Kindern:

Mehr als einmal habe ich geschw├Ąrmt ÔÇ×In meinem n├Ąchsten Leben, werde ich Mama in Australien!ÔÇť. Die Vielzahl an Spielpl├Ątzen, kostenlosen Schwimmb├Ądern, liebevoll angelegten Parks und die Dichte an sauberen sanit├Ąren Anlagen sind ein absoluter Traum. Die Kulisse direkt am Meer und das Klima runden das Ganze dann ab. In den Superm├Ąrkten findet ihr Pampers und Brei und seid ihr nicht gerade im Outback unterwegs, ist es auch nie weit bis zur n├Ąchsten ├Ąrztlichen Versorgung.

Australien ist das ideale Reiseziel f├╝r Familien. Wir vernachl├Ąssigen an der Stelle einfach mal die furchtbar lange Anreise (die wir im Rahmen unserer Weltreise in mehrere Etappen aufgeteilt haben) und all die giftigen Tiere (die uns nicht begegnet sind).

Auf der Route an der Ostk├╝ste Australiens findet ihr einige der Top-Highlights:

  • Regenw├Ąlder (zum Beispiel im Daintree Rainforest) mit ihrer unvergleichlichen Fauna und Flora
  • Traumstr├Ąnde wie den Palm Cove Beach und unfassbar sch├Âne K├╝stenwanderwege, wie zum Byron Bay Leuchtturm
  • Tierbegegnungen in freier Natur mit K├Ąngurus, Wombats und Koalas
  • Entspannte St├Ądtetrips nach Cairns, Brisbane, Sydney und Melbourne
  • Tauchen oder Schnorcheln im Great Barrier Reef
  • und im S├╝den selbstverst├Ąndlich die weltbekannte Great Ocean Road
Zum Schluss noch ein kleiner Packtipp f├╝r eure Camperreise nach Australien: Reist ihr mit Handgep├Ąck-Rucks├Ącken (Amazon-Link* zu unserem Osprey Rucksack) nach Australien statt mit einem Hartschalenkoffer, k├Ânnt ihr diese problemfrei in den F├Ąchern des Wohnmobils verstauen. Ôćĺ Wir waren mehr als 3 Jahre nur mit Handgep├Ąck auf Weltreise ÔÇô schaut euch hier unsere Packliste an.
 

├ťbrigens: Nicht weniger empfehlenswert ist ein Roadtrip an der Westk├╝ste Australiens oder durch das Northern Territory zum Uluru! Schaut euch gerne unsere Reiseberichte hierzu an.

leuchtturm-byron-bay-ostkueste-australien-highlights-mit-kind
Byron Bay
daintree-regenwald-australien-mit-camper
Daintree Regenwald

Mehr als 3 Jahre Weltreise mit Kindern ÔÇô einmal um die Welt. Und jetzt? Vom Freiheitsgef├╝hl auf Reisen zur├╝ck in den Schulalltag. Im Newsletter berichte ich euch ehrlich und offen ├╝ber unsere R├╝ckkehr nach Deutschland und wie uns der Neustart gelingt. Abonniert jetzt den Newsletter, um an unserer Gedankenwelt teilzuhaben und zudem kein spannendes Reiseziel mehr zu verpassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbehinweis

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und ├╝ber diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F├╝r dich ver├Ąndert sich der Preis nicht.

Beitrag teilen:

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Susanne Eichendorff

    Das Lesen hat uns eingestimmt auf unsere Planung n├Ąchstes Jahr in den Osten Australiens. Wir sind schon in den verschiedensten ÔÇ×EckchenÔÇť dieser Welt gewesen – meist in 4-5 Wochen-Trips. Urspr├╝nglich wollten wir ein zweites Mal nach Neuseeland – nun mit unserem Sohn – jetzt sind wir abgedriftet Ôś║´ŞĆ. Wir lesen euren Blog sehr gern und planen nun den ein oder anderen Tipp mit in unsere Reise. Vielen Dank!

    1. Jenni

      Hallo! Es freut mich sehr, wenn unsere Blogartikel euch bei der Planung eurer Reise helfen. Toll, dass ihr euch oft die Zeit nehmen k├Ânnt, so lange am St├╝ck zu reisen – da sieht man doch deutlich mehr von einem Land! Meldet euch gerne, wenn ihr Fragen zur Ostk├╝ste Australiens habt! Liebe Gr├╝├če und viel Vorfreude, Jenni

Schreibe einen Kommentar