Reiseroute Vietnam mit Kindern – von Hanoi bis nach Hoi An

You are currently viewing Reiseroute Vietnam mit Kindern – von Hanoi bis nach Hoi An
  • Beitrag zuletzt geändert am:31. Dezember 2023
Beitrag teilen:

Lautes Gehupe in den StraĂźen von Hanoi, malerische Berglandschaften zwischen grĂĽnen Reisfeldern in der trockenen Halongbucht. Auf den Spuren der imperialen Vergangenheit in der Zitadelle von Hue und relaxter Strandurlaub in Hoi An. All dies erwartet euch auf der Reise durch Vietnam mit dem Zug.

Unsere Reiseroute durch Vietnam mit unseren Kindern fĂĽhrt euch von Hanoi bis Hoi An. Wir starten diesen Reisebericht mit unseren Highlights in Vietnam und geben euch anschlieĂźend weitere Reisetipps fĂĽr den Familienurlaub.

Zeitlich solltet ihr etwa 14 Tage fĂĽr diese Vietnam Reiseroute einplanen.

Vietnam ist ein langgezogener Küstenstaat. Flächenmäßig etwa so groß wie Deutschland, jedoch beträgt die Länge des Landes von Nord nach Süd 1.650km! Die Strecken bei Planung der Reiseroute durch Vietnam sind also nicht zu vernachlässigen. Die verschiedenen Klimazonen auch nicht –  auf dieser Route von Hanoi nach Hoi An werdet ihr die sogenannte Wetterscheide auf dem Wolkenpass überqueren. 

Fun Fact: die Form Vietnams erinnert auf der Landkarte stark an ein Seepferdchen.

Wir haben Vietnam im März und April bereist. Die Temperaturen waren immer angenehm, nie kühl und in Ninh Binh und später in Zentralvietnam (Huế und Hoi An) sommerlich warm mit um die 30 Grad! Im unteren Teil dieses Blogartikels geben wir euch weitere Reisetipps für die ideale Reisezeit in Vietnam.

Eigentlich hatten wir vor, das Land von Nord- nach SĂĽd zu erkunden.

Die geplante Reiseroute fĂĽr 4 Wochen durch Vietnam lautete:

  • Hanoi
  • Cat Ba und Halong Bucht
  • Ninh Binh (trockene Halongbucht)
  • Hue
  • Hoi An
  • Phu Qoc
  • Mekong Delta
  • Saigon

So ganz hat das durch die Corona-Pandemie 2020 leider nicht geklappt. Cat Ba und die Tour durch die Halong Bucht wurden leider abgesagt und ab Hoi An war eine Weiterreise auch nicht mehr möglich. So endete unsere Route durch Vietnam und auch unsere geplante Weltreise zwischenzeitlich.

Unsere Reiseroute durch Vietnam

1. Station der Route durch Vietnam: Hanoi

zitadelle-in-hanoi-vietnam-reiseroute-mit-dem-zug-von-hanoi-nach-hoi-an
Zitadelle Hanoi - UNESCO Welterbe

Plant ihr eine Reiseroute durch Nordvietnam, werdet ihr sicher irgendwie in der Hauptstadt Hanoi landen. Und eins muss euch klar sein: Hanoi ist laut! Hanoi hat uns komplett überfordert!! Wenn ihr in Vietnam mit Kindern Urlaub macht, sollte euch dies vorher bewusst sein. 

Ihr könnt die Sehenswürdigkeiten in Hanoi gut zu Fuß erkunden. Wir besuchten das Wasserpuppentheater mit unseren Kindern, liefen die Trainstreet entlang, gruselten uns ein wenig im Ho-Chi-Minh-Mausoleum, erfuhren mehr über die geführten Kriege im Kriegsmuseum und suchten uns ruhige Ecken am Hoan-Kiem-See und auf dem Gelände der Zitadelle „Thang Long“, um dem Trubel ein wenig zu entkommen.

Empfohlene Aufenthaltsdauer in Hanoi: 2 Tage

Nächste Etappe: Von Hanoi nach Ninh Binh mit dem Zug. Die Fahrt dauert etwa 2 1/2 Stunden und wir sind sogar durch die Trainstreet gefahren.

→ Alle Infos zu unserem Aufenthalt in Hanoi erfahrt ihr hier.

trainstreet-hanoi-reiseroute-vietnam-mit-kindern
Trainstreet
mausoleum-ho-chi-minh-reiseroute-vietnam-von-hanoi-nach-hoi-an
Ho Chi Minh Mausoleum

Ausflug nach Sapa und / oder in die Halong Bucht

Auf der Route von Hanoi nach Hoi An befinden sich zwei sehr magische und sehenswerte Highlights in Vietnam, die wir selbst nicht besucht haben:

  • Hoch im Norden Vietnams liegt die Bergregion Sapa mit ihren grĂĽnen Reisfeldern
  • Eine mehrtägige Bootstour durch die Halong Bucht mit den markanten Felsen

Touren könnt ihr zum Beispiel in den Reisebüros in Hanoi buchen oder über GetYourGuide*:

2. Station: Ninh Binh

Die trockene Halong Bucht ist landschaftlich ein absolutes Highlight in Vietnam und sollte auf eurer Reiseroute nicht fehlen! Die steil emporragenden Karstfelsen liegen umgeben von Reisfeldern. Wir machten ausgedehnte Spaziergänge über die Reisfelder und entdeckten unzählige vietnamesische Friedhöfe. Wir genossen den Blick des Aussichtspunktes Hang Mua und erkundeten die Hang Mua Cave. Highlight war die Bootstour in Trang An durch die trockene Halong Bucht!

Empfohlene Aufenthaltsdauer in Ninh Binh: 1-2 Tage. 

Unsere Unterkunftsempfehlung fĂĽr Tam Coc: Das am Reisfeld gelegene Tam Coc Holiday Hotel (Booking.com)* mit Pool.

Nächste Etappe der Vietnam Rundreise: Mit dem Nachtzug von Ninh Binh nach Hue (Tickets über 12go.com)* – etwa 12 Stunden. 

→ Alle Infos zu unserem Aufenthalt in Tam Coc, in der Provinz Ninh Binh, gibts hier.

bewachsene-felsen-am-wasser-bootstour-trang-an-von-hanoi-nach-ninh-binh-vietnam-mit-kindern
Bootstour Trang An - UNESCO Welterbe
hang-mua-ninh-binh-mit-dem-zug-durch-vietnam
Aussichtspunkt Hang Mua

3. Station der Vietnam Reiseroute: Kaiserstadt Hue

Nach unserer ersten Nachtzug-Fahrt in Vietnam hatten wir nun Zentralvietnam auf unserer geplanten Reiseroute erreicht. Hier wurde direkt auch der Unterschied zwischen den verschiedenen Klimazonen bemerkbar. Wählt für Huế am Besten eine Unterkunft mit Pool – die Luftfeuchtigkeit machte uns ein wenig zu schaffen! 

Hier wartet ein echtes Vietnam Highlight auf euch: Die Zitadelle von Hue ist eine beeindruckende Festungsanlage und UNESCO Welterbe. In Inneren befinden sich sehenswerte Tempel und der Kaiserpalast, der nach Vorbild der Verbotenen Stadt in Peking erbaut wurde. Sehr schön ist auch eine Bootsfahrt über den Parfüm-Fluss und der Besuch der Thien-Mu-Pagode.

Empfohlene Aufenthaltsdauer fĂĽr Hue: Zwei volle Tage

Unsere Unterkunftsempfehlung in Hue: Das Mondial Hotel (Booking.com)* mit kleinem Pool hat wundervolle Ausblicke von der Dachterrasse.

Nächste Etappe: Mit dem Zug über den Wolkenpass von Hue nach Da Nang (12go.com)*. Eine absolut traumhafte Zugfahrt in weniger als 3 Stunden. Anschließend kurze Weiterfahrt im Privattransfer nach Hoi An.

→ Unseren Reisebericht über die Kaiserstadt Huế mit Unterkunftsempfehlung findet ihr hier.

zitadelle-von-hue-reiseroute-vietnam-mit-kindern
Zitadelle von Hue - UNESCO Welterbe
thien mu pagode reiseroute vietnam von hanoi nach hoi an
Thien Mu-Pagode

Mit dem Zug durch Vietnam: Fahrt ĂĽber den Wolkenpass

Unser Highlight der Reiseroute durch Vietnam war die Zugfahrt über den Wolkenpass, den „Hai-Van-Pass“ auf der Strecke Huế nach Da Nang. So eine malerische Landschaft! Nebel und Wolken inmitten von grünen Bergen und Palmen und schließlich traumhafte Strände und die Skyline von Da Nang im Hintergrund!

Der Hai-Van-Pass bildet die Wetterscheide zwischen Nord- und Südvietnam. Während des Vietnamkrieges spielte Da Nang und somit auch der Wolkenpass eine strategisch wichtige Rolle.

Seid ihr Roller-erprobt könnt ihr die Strecke über den Wolkenpass auch mit dem Moped passieren. Klarer Vorteil natürlich: ihr könnt jederzeit anhalten und die Aussicht genießen. 

wolkenpass zugfahren vietnam route hanoi nach hoi an
zug-fahren-vietnam-mit-kindern-reiseroute-von-hue-nach-hoi-an

4. Station der Vietnam Rundreise: Hoi An

Hoi An bezaubert nicht nur mit seiner Altstadt, die zu den UNESCO Welterbestätten gehört. Uns hat der Strand und das Leben, das sich am An Bang Beach abspielt, am meisten beeindruckt. Der ideale Ort für ein paar Tage Strandurlaub in Vietnam mit Kindern und Fahrradtouren über die Reisfelder. Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir 3 Wochen in Hoi An verbracht, einen Großteil der Zeit jedoch im Lockdown. 

Aufenthaltsempfehlung fĂĽr Hoi An: 2-7 Tage

Nächste Etappe: Von Hoi An bietet sich die Weiterfahrt nach Phu Qoc an. Wir haben hier unsere Vietnam Rundreise beendet und sind in einer 17-stündigen Zugfahrt zurück von Hoi An nach Hanoi.

→ Schaut hier in unserem Blogbeitrag nach, dort haben wir euch auch weitere Infos für Hoi An zusammengefasst.

strand hoi an urlaub vietnam mit kindern
reisetipps vietnam mit kindern von hanoi nach hoi an

Reisetipps Vietnam mit Kindern

Für euren Urlaub in Vietnam mit Kindern stellt ihr euch sicherlich die Frage: Welche Risiken gibt es? 

  • RĂĽckblickend empfanden wir den StraĂźenverkehr als am gefährlichsten. Die Spuren werden von unĂĽbersichtlich vielen Fahrzeugen gleichzeitig genutzt. Ăśberall sind Rollerfahrer und lautes Gehupe. Die StraĂźenĂĽberquerung mit Kindern in Vietnam ist eine echte Herausforderung.
  • Grundsätzlich versuchen wir uns in SĂĽdostasien immer an die Regel: Cook it, peel it or leave it zu halten, um Magen-Darm-Beschwerden zu vermeiden.
  • Einige Krankheiten werden durch Moskitostiche ĂĽbertragen. Informiert euch vorab beim Tropeninstitut ĂĽber diese und die empfohlenen Impfungen. Wir schliefen nachts unter unseren mitgebrachten Moskitonetzen (Amazon)*. 

Die ideale Reisezeit fĂĽr Vietnam

Für euren Vietnam Urlaub solltet ihr die verschiedenen Klimazonen berücksichtigen: 

  • Die ideale Reisezeit fĂĽr Nord-Vietnam ist in den Monaten von November bis April. Die Temperaturen liegen dann bei um die 20 Grad und es fällt nicht so viel Regen wie in den heiĂźen Sommermonaten.
  • Das beliebte Hoi An, ideal fĂĽr den Strandurlaub mit Kindern in Vietnam, befindet sich in Zentral-Vietnam. Die ideale Reisezeit fĂĽr diese Region ist von Februar bis Mai bei etwa 30 Grad. Von Oktober bis Dezember herrscht in Zentral-Vietnam Taifun-Zeit.
  • Den SĂĽden Vietnams haben wir leider nicht besucht – dieses Reiseziel empfiehlt sich in der Trockenzeit von Dezember bis April. 

Die ideale Reisezeit für die in diesem Reisebericht beschriebene Route von Hanoi nach Hoi An ist somit im Februar, März und April.

→ Wir starteten unsere Vietnam Rundreise im März in Hanoi und beendeten diese ebenfalls in Hanoi im April. Wir hatten sehr selten Regen, meist war die Luftfeuchtigkeit noch im tauglichen Sightseeing-Bereich und das Badewetter in Hoi An im März war perfekt.

Zugfahren in Vietnam

Um in Vietnam größere Strecken zurückzulegen, empfehlen wir euch den Zugverkehr. Die Fahrten mit dem Nachtzug und die Zugstrecke über den Wolkenpass gehören zu unseren Vietnam Highlights.

Die Zugtickets könnt ihr euch mega bequem und zuverlässig über 12go.com besorgen (hier der Link für euch)*, packt euch etwas Verpflegung ein (im Zug gibt es Suppen) und genießt die Fahrt! Wir haben alle Fahrten mit dem Zug gemacht. Mit dem Klick auf den jeweiligen Link könnt ihr euch bei 12go.com direkt Tickets besorgen:

Lediglich von Da Nang nach Hoi An müsst ihr dann auf andere Fortbewegungsmittel umsteigen. Im Idealfall bietet eure Unterkunft einen günstigen Abholservice an – fragt einfach mal nach!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Essen in Vietnam

Unsere ersten Tage in Vietnam wohnten wir über einer Suppenküche in Hanoi. Viel will ich dazu nicht sagen, schaut euch einfach das oben stehende Video an… Auf jeden Fall hatten wir während der restlichen Reise nicht mehr sooo großen Appetit auf Suppe… Probieren solltet ihr die typisch vietnamesische Nudelsuppe „Pho Bo“ trotzdem!

Außerdem bekommt ihr an jeder Ecke frisch belegte Baguettes „Banh Mi“ und besonders gefreut hatten wir uns auf die Sommerrollen „Nem Cuon Tom“. Am Besten haben uns jedoch die Xeo Pancakes „Banh Xeo“ geschmeckt: Reismehl-Pfannkuchen mit Sprossen und frischen Kräutern in Reispapier gewickelt. Super lecker!!

Ihr macht in Vietnam Urlaub und seid Vegetarier? Es gibt einige vegetarische Gerichte in Vietnam. In den sehr authentischen Suppenküchen wird es jedoch etwas schwieriger – ich vermute ja, dass man mir teils einfach die Fleischbrocken rauspickte oder, wie meine Lieblingsgastgeberin verständnisvoll meinte „Dont worry. I cook it, you dont smell it“.

reisetipps-vietnam-mit-kindern-essen-und-kulinarik
vietnamesisches FrĂĽhstĂĽck
fruehlingsrollen essen in vietnam mit kindern
FrĂĽhlingsrollen
xeo-pancakes-ban-xeo-kulinarik-vietnam-mit-kindern
Banh Xeo

Kaffee in Vietnam

In Hanoi solltet ihr unbedingt einen Egg-Coffee probieren: Kaffee mit einem Eier-Kondensmilch-Schaum. 

Aber auch ansonsten ist der vietnamesische Kaffee sehr lecker (warm und kalt). Wenn ihr durch Hanoi schlendert, werdet ihr immer wieder den „Wiesel-Kaffee“ sehen. Nehmt euch ruhig eine Packung mit (bei „rucksack-rauf-und-weg“ findet ihr eine Erklärung der Zubereitung). Ob die Wiesel tatsächlich an der „Produktion des Kaffees“ beteiligt waren, können wir euch nicht sagen. Zumindest ist ein Wiesel-Bildchen auf der Packung und der „Wiesel-Kaffee“ gilt als eine Spezialität in Vietnam.

Wir haben diesen Kaffee jeden Morgen bei unserer Gastgeberin in Hoi An getrunken. Zur Abreise schenkte sie uns dann eine Packung des Kaffees und erst da wurde uns klar, dass sie uns den berühmten „Wiesel-Kaffee“ servierte!

egg-coffee-essen-und-trinken-in-vietnam-reisetipps
Egg-Coffee in Hanoi
vietnamesischer-kaffee-reisetipps-vietnam-urlaub
vietnamesischer Kaffee

Unsere Reisekosten fĂĽr 4 Wochen Vietnam mit Kindern:

Während unserer 4 Wochen in Vietnam (für 4 Wochen benötigt ihr auch als Deutsche ein Visum in Vietnam) haben wir ausgegeben:

  • UnterkĂĽnfte: 33 Euro pro Tag (fĂĽr 4 Personen)
  • AusflĂĽge: 87 Euro insgesamt (fĂĽr 4 Personen)
  • Essen: 18 Euro pro Tag (fĂĽr 4 Personen)
  • Zugfahrten: 342 Euro insgesamt (fĂĽr 4 Personen)

Die Flüge haben wir nicht angegeben, da wir von Luang Prabang (Laos) nach Hanoi (Vietnam) geflogen sind und zurück mit einem Rückholflug des Auswärtigen Amtes „gerettet“ wurden. Somit sind die Kosten der Flüge für euch bei der Kalkulation eurer Reisekosten eher nicht hilfreich .

trang-an-ninh-binh-vietnam-mit-kindern
Bootsfahrt UNESCO Welterbe Trang An
reiseroute-vietnam-mit-kindern-von-hanoi-nach-hoi-an
Hanoi

Fazit unserer Reiseroute durch Vietnam mit unseren Kindern:

Auf der Strecke von Hanoi nach Hoi An liegen einige absolute Vietnam Highlights und sogar 5 UNESCO Welterben auf dem Weg: Die Zitadelle von Thang Long in Hanoi, Halong Bucht, Trang An in Ninh Binh, Kaiserstadt Hue und die Altstadt in Hoi An. Ohne Frage also ein lohnenswertes Urlaubsziel in SĂĽdostasien.

Allerdings: Wir sind anfangs überhaupt nicht mit Vietnam warm geworden. Lag es an den krassen Unterschieden zu den uns bekannten asiatischen Ländern, wie Thailand und Laos? Sind die Menschen dort generell unfreundlicher oder lag es an der Corona-Krise?

Nachdem die Krise sich immer mehr zuspitzte und sich herausstellte, dass wir nicht mehr weiterreisen konnten, erlebten wir eine sehr gefühlsintensive Zeit in Hoi An. Eine Zeit, in der wir das Land besser kennenlernten und viele Erlebnisse abseits der normalen Sehenswürdigkeiten in Vietnam erfahren durften. → Unsere Erlebnisse während der Corona-Pandemie erfahrt ihr hier.

Kommt ihr mit den richtigen Erwartungen nach Vietnam, in dem Bewusstsein ein kommunistisches Land zu bereisen, werdet ihr so viel über die Geschichte des Landes erfahren! Ihr könnt Naturwunder wie die Halong Bay und Ninh Binh bestaunen. Fahrradtouren durch Reisfelder und Drachensteigen am Strand warten auf euch. Das Reisen in Vietnam war für uns nicht vergleichbar mit dem Reisen in Thailand. Auf Vietnam müsst ihr euch einlassen.

Ihr wollt noch weiter in den Süden reisen? Dann empfehlen wir euch den Blogbeitrag von „globusliebe“!

Weitere Reiseinspirationen fĂĽr Asien mit Kindern:

strasse in hanoi reiseroute vietnam mit kindern
Hanoi
ninh-binh-sehenswuerdigkeiten-vietnam-mit-kindern
Tam Coc

Mehr als 3 Jahre Weltreise mit Kindern – einmal um die Welt. Und jetzt? Vom Freiheitsgefühl auf Reisen zurück in den Schulalltag. Im Newsletter berichte ich euch ehrlich und offen über unsere Rückkehr nach Deutschland und wie uns der Neustart gelingt. Abonniert jetzt den Newsletter, um an unserer Gedankenwelt teilzuhaben und zudem kein spannendes Reiseziel mehr zu verpassen.

Werbehinweis

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar