Sardinien mit Kindern – Glasklares Wasser und traumhafte Strände

You are currently viewing Sardinien mit Kindern – Glasklares Wasser und traumhafte Strände
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. September 2023
Beitrag teilen:

Einer Legende nach soll der liebe Gott bei der Schaffung der Erde einen Fleck im Mittelmeer leer gelassen haben. Ein Engel machte ihn darauf aufmerksam und Gott formte mit all der Schönheit, die es auf der Welt gibt, eine besondere Insel. Diese stampfte er dann mit seinem Fuß fest und siehe da: Sardinien entstand – in Form von Gottes Fußabdruck und mit einer Landschaft, die so wunderschön ist, dass sie euch staunend zurücklässt!

Glaubt ihr nicht? Dann schaut euch Sardinien mit euren Kindern selbst an!

Die italienische Insel punktet mit Traumstränden, die an die Karibik erinnern, abenteuerlichen Gebirgen mit abwechslungsreichen Wanderwegen sowie authentischem Essen im Agriturismo. In diesem Reisebericht starten wir mit unseren Erfahrungen zur Anreise ohne Flugzeug nach Sardinien, anschließend folgen die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Sardinien zur Erkundung mit dem Mietwagen.

Eine mögliche Route für die Anreise nach Sardinien ohne Flug (wofür ihr jedoch genügend Zeit mitbringen solltet) ist:

  • Etwa 13 Stunden Fahrt mit dem Nachtzug von MĂĽnchen nach Rom
  • 8 Stunden mit der Fähre von Civitavecchia nach Olbia auf Sardinien

→ Unsere Tipps für das Sightseeing-Programm in Rom 

Da wir Sardinien während unserer Familien-Weltreise besuchten, sah unsere folgende Route durch Italien dann so aus:

faehrfahrt-anreise-sardinien-ohne-flugzeug-mit-kindern-italienurlaub
faehre-anreise-ohne-flugzeug-nach-sardinien-mit-kindern

Sardinien mit dem Mietwagen erkunden

Ursprünglich wollten wir mit unseren Kindern Sardinien mit dem Bus – sprich den öffentlichen Verkehrsmitteln – erkunden. Ist grundsätzlich natürlich wesentlich günstiger als ein Mietwagen, umweltschonender und außerdem verfügt Sardinien über sehr gute Busanbindungen.

Aber: Ich bin einfach nicht für Busreisen gemacht. Schon bei der ersten Busfahrt von Olbia nach Palau war mir mehr als schwummerig und bei der nächsten Busfahrt stieg ich tatsächlich früher aus, sonst hätte es ein Unglück gegeben… Merke: Für die kurvigen Strecken durchs Gebirge müsst ihr schon gemacht sein. Das gilt natürlich auch, wenn ihr mit dem Mietwagen reist. 

Wir haben dann doch noch kurzfristig ĂĽber CHECK24 einen gĂĽnstigen Mietwagen mit fast geschenktem Versicherungspaket (Link zu CHECK24)* gefunden und konnten damit sehr bequem diese wundervolle Insel erkunden.

SehenswĂĽrdigkeiten im Norden Sardiniens mit Kindern:

Strandurlaub in Palau auf Sardinien

Unsere erste Woche auf Sardinien verbrachten wir mit unseren Jungs in Palau. Unsere Tage bestanden aus relaxen, im Sand spielen und im Meer schwimmen. Mark und Jonas (damals elf Jahre alt) erfĂĽllten sich einen Traum und machten ihren Tauchschein auf Sardinien.

Während unserem Strandurlaub in Palau auf Sardinien hatten wir noch keinen Mietwagen. Alle von uns besuchten Strände konnten wir bequem zu Fuß erreichen. Wir empfehlen euch Schnorchel-Equipment für euren Familienurlaub sowie eine Hängematte (wir nutzen diese super leichte hier – Amazon-Link*) einzupacken. Dank der Pinienwälder findet ihr auf Sardinien viele Möglichkeiten, um diese aufzuhängen.

urlaub-sardinien-strand-mit-kindern-palau
palau-traumstrand-urlaub-sardinien-mit-kindern
haengematte-zwischen-pinien-am-strand-palau-sardinien-urlaub
strandurlaub-italien-sardinien-mit-kindern

Sehr beliebt sind die Bootstouren auf Sardinien. Oft wurde uns die Fahrt mit dem Boot nach La Maddalena empfohlen – die Strände sollen super schön sein und das Wasser einfach perfekt zum Baden:

Tauchkurs in Palau, Sardinien

Sardinien ist ein beliebter Spot bei Gerätetauchern im Mittelmeer. Daher entschieden sich Mark und Jonas (damals 11 Jahre) hier gemeinsam ihre ersten Tauchgänge zu unternehmen. Bereits im Vorfeld meldeten sich die beiden für den Tauchkurs PADI Open Water Diver an und konnten daher vorab die Theorie online lernen.

Ich war immer wieder baff, wie vielseitig der Lehrstoff ist. Jonas benutzt nun unzählige Fachbegriffe, die ich nicht kenne, kennt sich super mit den Meerestieren aus und hat einige physikalische Kenntnisse einfach nebenbei erworben!

→ Infos zum PADI Open Water Tauchkurs und ein Interview zu den Erfahrungen unserer Kinder findet ihr hier

geraetetauchen-tauchkurs-fuer-kinder-sardinien-familienurlaub
geraetetauchen-mittelmeer-sardinien-urlaub

Capo Testa

Die „Straße von Bonifacio“ ist die nur etwa 12 Meter breite Meerenge zwischen Korsika und Sardinien. Relaxt ihr mit euren Kindern an einem der Traumstrände am Capo Testa im Norden Sardiniens, blickt ihr also tatsächlich auf die Nachbarinsel Korsika! Es gibt hier viele tolle Stände, die sehr gut besucht sind. Richtig alleine werdet ihr wohl nur sehr früh morgens sein. Gegen Mittag wird es auch schwieriger einen Parkplatz für den Mietwagen zu finden. 

Unser Tipp fĂĽr den Strandtag am Capo Testa: lauft ruhig immer etwas weiter, vorbei an den Sonnenliegen und Richtung Felsen. Dort findet ihr eine eher ruhige Bucht.

Badeschuhe sind hier auch nicht verkehrt: im Wasser haben wir unzählige Seeigel entdeckt! Neben dem Schwimmen und Relaxen am Strand an den wunderschönen Buchten am Capo Testa ist ein Spaziergang über die Felsen ein tolles Highlight für Kinder auf Sardinien: hier könnt ihr toll klettern und lustige Felsformationen entdecken.

capo-testa-schoenste-straende-sardinien-familienurlaub
kind-auf-felsen-am-meer-strand-capo-testa-sardinien-sehenswuerdigkeiten

Castelsardo - toller Fotospot auf Sardinien

Zugegeben: Eigentlich sind wir nur durch Castelsardo durchgefahren. Das lag hauptsächlich daran, dass wir Sardinien während unserer Weltreise im Sommer 2020 besuchten – ein Sommer, welcher durch die Corona-Pandemie und Abstandsregelungen geprägt war. Und so vermieden wir alle Orte, die wir als zu „gut besucht“ empfanden und suchten uns eher kleine Dörfer und ruhige Strände. Unter „normalen“ Umständen hätten wir uns Castelsardo auf jeden Fall intensiver angeschaut. Daher gehört es auf eure Bucket-List, wenn ihr die Sehenswürdigkeiten im Norden Sardiniens mit eurem Nachwuchs entdecken wollt!

castelsardo-sardinien-tipps-italien-mit-kindern

Arzachena - Nuraghe La Prisgiona und die Gigantengräber

Eins vorweg: Kommt auf keinen Fall auf die Idee, von Arzachena zu den Nuraghe-Sehenswürdigkeiten zu laufen! Da wir zu diesem Zeitpunkt noch ohne Mietwagen auf Sardinien unterwegs waren, sind wir mit unseren beiden Kindern durch die glühende Hitze gelaufen und leider direkt am Straßenrand, teils einfach hinter der Leitplanke entlang – einen Wanderweg haben wir nicht gefunden.

Die Nuraghen sind Turmbauten des Volkes der Nuraghe, welches etwa 1.600 – 400 vor Christus auf Sardinien lebte. Wenn ihr die Augen offenhaltet, werdet ihr immer wieder Nuraghen finden!

Wir haben uns La Prisgiona und das Gigantengrab „Coddu Vecchiu“ angeschaut (kostenpflichtig). Durch unsere fehlenden Kenntnisse der Hintergründe fanden wir die historischen Stätten schön, jedoch nicht allzu spannend. Dies ist kein Must-See auf Sardinien, wenn ihr euren Fokus auf einen Strandurlaub in Italien legt. Eine interessante Sehenswürdigkeit für alle, die sich für die Kultur und Geschichte Sardinies interessieren.

gigantengrab-arzachena-nuraghne-sardinien-mit-kindern
nuraghne-sehenswuerdigkeiten-sardinien-mit-kindern
nuraghe-urlaub-sardinien-mit-kindern

La Roccia del Fungo - schönes Ausflugsziel auf Sardinien

Wenn ihr in Arzachena seid, dann klettert unbedingt auf den Pilzfelsen Roccia Il Fungo. Von unten war ich noch enttäuscht „sieht ja nicht wie ein Pilz aus!“, aber oben änderte ich dann ganz schnell meine Meinung. Ein idealer Ort für ein gemütliches Picknick, packt euch also ruhig etwas Leckeres ein! Gewohnt haben wir im soliden 3-Sterne-Hotel „Citti“ mit Pool direkt in Arzachena (Booking.com-Link)*. Von dort aus konnten wir gut alle unsere Unternehmungen starten.

Eine weitere beliebte SehenswĂĽrdigkeit in Arzachena auf Sardinien ist die bunt bemalte Treppe zur Kirche Santa Lucia.

sehenswuerdigkeit-arzachena-la-roccia-del-fungo-sardinien-mit-kindern-und-mietwagen
arzachena-pilz-felsen-urlaub-sardinien-mit-kindern
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SehenswĂĽrdigkeiten im Osten Sardinies mit Kindern:

Canyon Gola Gorropu - anstrengende Wanderung auf Sardinien

gola-gorropu-canyon-wanderung-sardinien-mit-kindern

Schon die Anfahrt durch das Supramonte Gebirge ist wirklich atemberaubend! Um zur Schlucht zu gelangen, müsst ihr erst einen Weg von ca. sieben Kilometern und etwa 500 Höhenmeter überwinden. Der Fluss Riu Flumineddu hat diese Schlucht erschaffen. Wir konnten im August noch unten in einigen „Wasserpfützen“ baden – packt also Badesachen ein. Wenn der unterirdische Flusslauf im Winter vollgelaufen ist, füllt sich die Schlucht wieder mit Wasser.

Wenn ihr die Wanderung mit Kindern unternehmt, solltet ihr auf dem kostenpflichtigen Parkplatz an der Brücke „Ponte S’Abba Arva“ bei Dorgali starten. Der Weg von dort führt wohl entlang der Weinberge.

Wir starteten (eher ungewollt…) am Pass Genna Silana. Dieser Weg ist echt anstrengend und aufgrund der steilen, ungesicherten Abhänge nicht für kleine Kinder geeignet.

Um die Wahrheit zu sagen: wir waren insgesamt acht Stunden unterwegs – mit ordentlichem Wasservorrat (es gibt keine Verpflegungsmöglichkeiten) – und haben auf dem Rückweg ganz schön gelitten!! Dennoch ist der Weg über den Pass landschaftlich wirklich toll!

gola-gorropu-wanderung-canyon-sardinien-mit-kindern
Die Ziegenherde begleitet uns
gola-gorropu-canyon-schlucht-wandern-sardinien-mit-kindern
abenteuerliche Wege
gola-gorropu-canyon-wandern-sardinien-mit-kindern
steile Abhänge

Der Besuch des unteren Teil des Canyons an sich ist kostenpflichtig und die Kinder wurden mit Helmen ausgestattet. Die Kletterwege haben eine Farblogik: der grüne Teil markiert die einfachsten Möglichkeiten, um zwischen und über die großen Karststein-Brocken zu klettern. Im orangenen Teil müsst ihr euch dann den Weg selbst suchen und der rote Teil darf nur mit Kletterausrüstung und Guide besucht werden (diesen haben wir ausgelassen).

Der Canyon ist wirklich toll und ein absolutes Highlight unseres Urlaubes auf Sardinien! Für Kinder würden wir dies empfehlen, sobald sie etwas klettererprobt sind (z.B. Felsenmeer im Odenwald oder das Felsenlabyrinth in der Sächsischen Schweiz). Ihr werdet keine Freude haben, wenn die Kids noch nicht verantwortungsbewusst und trittsicher unterwegs sind. Feste Schuhe sind ein Muss – die Steine sind ziemlich rutschig.

gola-gorropu-sehenswuerdigkeiten-sardinien
gola-gorropu-canyon-urlaub-sardinien-mit-kindern
gola-gorropu-wanderung-sehenswuerdigkeiten-sardinien-urlaub-mit-mietwagen

Villagrande - das Dorf der 100-jährigen auf Sardinien

Wir haben mit unseren Kindern einige Nächte im Dorf Villagrande, mitten in den zahlreichen Bergen Sardiniens übernachtet. Als Ausgangsort für Ausflüge eher nicht geeignet, da die Fahrtwege doch recht lang sind – dennoch möchten wir den Ort hier erwähnen, denn: hier sollen die meisten 100-Jährigen leben. Laut den Einwohnern hält Villagrande den Weltrekord mit den „ältesten männlichen Einwohnern“. Dafür habe ich zwar keine schriftliche Bestätigung gefunden, aber tatsächlich gab es schon einige Wissenschaftler, die versucht haben zu ergründen, warum hier so viele 100-Jährige leben. Liegt es am Wasser, der Luft oder den Genen? Paola (unsere Gastgeberin) sagt: „Its the mix of all“. Sehr süß: Wenn ihr durch Villagrande schlendert, findet ihr an einigen Häusern die Gesichter der „100-Jährigen“ – eine ganz besondere Streetart-Stadt!

Villagrande bietet einige Unterkünfte mit spektakulärem Blick ins Tal (Booking.com-Link)*. So eine Übernachtung in diesem besonderen Dorf solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

villagrande-blaue-zone-sardinien-mit-kindern

Lost Place auf Sardinien - Dorf "Gairo Vecchia"

Lost Places finden wir immer ziemlich spannend. Wenn ihr mit einem Mietwagen Sardinien erkundet, wartet hier eine besondere Sehenswürdigkeit auf euch: Nicht einfach nur ein verlassenes Haus, sondern direkt ein ganzes verlassenes Dorf! Schwierig zu finden ist es nicht, denn tatsächlich führt die Straße direkt daran vorbei. Da Sardinien eine Zeit lang von schlimmen Überschwemmungen geplagt wurde, verließen die Einwohner in den 50er-Jahren das Dorf und gründeten neue Siedlungen weiter oben in den Bergen.

Für jeden Lost-Place Besuch gilt natürlich: seid vorsichtig, die Gebäude sind alle einsturzgefährdet! Bei unserem Besuch im Dorf Gairo Vecchia waren wir die einzigen Touristen – noch ein echter Geheimtipp auf Sardinien!

lost-place-gairo-vecchia-geheimtipp-sardinien
lost-place-gairo-vecchia-sardinien-mit-kindern
lost-place-dorf-gairo-vecchia-sardinien-geheimtipp-mietwagen-reise

Spiaggia del Lido di Orri - paradiesischer Strand auf Sardinien

Die Strände an der Ostküste Sardiniens sind ein absoluter Traum! Unser Favorit: Spiaggia del Lido di Orri: glasklares Wasser, feiner Sandstrand und malerische Felsen. Überzeugt euch selbst:

schoenster-strand-sardinien-urlaub-mit-kindern
ostkueste-sardinien-mit-kindern

Unser Fazit zu einem Urlaub auf Sardinien mit Kindern:

Die Strände Sardiniens sind wirklich genau so atemberaubend schön, wie es in den Reiseführern steht. Für einen Strandurlaub mit Kindern jeden Alters ist Sardinien somit ein ideales Reiseziel – wären da nicht die Preise. Gerade in den Sommerferien (Achtung: Im August haben die Italiener Urlaub und diesen verbringen sie auch gerne auf Sardinien – speziell um den Feiertag „Ferragosto“ ist ganz Italien an den Stränden. Dies zeigt sich dann natürlich auch in den Preisen…) gehört Sardinien zu den eher teuren Reisezielen Europas. 

Wir haben während unserer Mietwagen-Reise über Sardinien immer etwas abseits gewohnt – oft in den Bergen. Das war günstiger, aber eben auch immer mit einem längeren Fahrtweg an den Strand verbunden. Unsere absolute Lieblingsunterkunft auf der Durchreise war der Bauernhof von Francesca und ihrem Mann. Dies war für uns nicht vergleichbar mit einem Bauernhofurlaub in Deutschland. Der sardische Bauernhof war eher „ehrlich und authentisch“. Bedeutet aber auch: Die Kinder konnten nicht einfach auf dem Hof herumrennen – dafür nahmen die Hirtenhunde ihren Job zu ernst… 

Wenn ihr also mal richtig lecker sardisch essen und authentisch übernachten möchtet: bucht euch einige Nächte im „Agriturismo Spinalva“ und lasst euch kulinarisch zu vernünftigen Preisen von Francesca verwöhnen (Booking.com-Link*).

Eine Übersicht der schönsten Strände auf Sardinien findet ihr zudem hier bei „Urlaubsguru“.

Unser Tipp für Sardinien mit Kindern: Der Norden und Osten der Insel hat uns unglaublich gut gefallen. Nehmt euch nicht zu viel vor: Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, unterschätzt also nicht die Fahrtwege!

Auf unserem Wunschzettel für den nächsten Urlaub auf Sardinien steht die Erkundung mit dem Campervan. Wer kein eigenes Fahrzeug hat, dem können wir die Beratung und die Buchung eines Campers über die CamperOase* empfehlen. Bei jeder Buchung, die wir über dieses Expertenteam gemacht haben, haben wir immer neue positive Erfahrungen sammeln dürfen.

Weitere Inspirationen fĂĽr den Strandurlaub in Europa:

bauernhof urlaub sardinien mit kindern agrotourismus
Agriturismo auf Sardinien
elefantenfelsen sardinien mit kindern
Elefantenfelsen
korkeiche sardinien mit kindern
Augen auf: ĂĽberall Korkeichen auf Sardinien!
kaktusfeige urlaub sardinien mit kindern
Kaktusfeigen

Geld sparen auf Reisen – unsere besten Tipps, um möglichst lange zu reisen. Wie komme ich an günstiges Internet und einen brauchbaren Mietwagen? Neues vom Travelschooling und was uns gerade bewegt – all das bekommt ihr durch eine Anmeldung zu unserem Newsletter.

Werbehinweis

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Beitrag teilen:

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Costa

    Sardinien ist toll, möchte dort auch unbedingt mal mit der Familie hin!

    1. Jenni

      Geht nix über die Strände auf Sardinien. So traumhaft!!

Schreibe einen Kommentar