Sardinien mit Kindern – Glasklares Wasser und traumhafte StrĂ€nde

Sardinien mit Kindern – Glasklares Wasser und traumhafte StrĂ€nde
Beitrag teilen:
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sardinien mit Kindern erleben bedeutet auch: paradiesische StrÀnde, abenteuerliche Gebirge und authentisches Essen.

Wir verraten euch unsere Highlights der italienischen Insel fĂŒr einen unvergesslichen Urlaub auf Sardinien mit euren Kids!

Einer Legende nach soll der liebe Gott bei der Schaffung der Erde einen Fleck im Mittelmeer leer gelassen haben. Ein Engel machte ihn darauf aufmerksam und Gott formte mit all der Schönheit, die es auf der Welt gibt, eine Insel. Diese stampfte er dann mit seinem Fuß fest und siehe da: Sardinien entstand – in Form von Gottes Fußabdruck und mit einer Landschaft, die so wunderschön ist, dass sie euch staunend zurĂŒcklĂ€sst!

Glaubt ihr nicht? Dann schaut euch Sardinien mit euren Kindern an!

Ihr könnt Sardinien ganz bequem per Flugzeug erreichen. Da wir etwas mehr Zeit hatten (wir haben Sardinien wĂ€hrend der Weltreise mit unseren Kindern im Sommer 2020 besucht), machten wir erst noch ein paar Tage Sightseeing in Rom (den Blogbeitrag mit unseren Rom Highlights mit Kindern gibt’s hier) und fuhren mit der FĂ€hre nach Sardinien. Die Anreise dauerte 8 Stunden und zeigt, wie weit Sardinien dann doch vom italienischen Festland entfernt ist.

ZurĂŒck reisten wir ĂŒbrigens nach Sizilien (lies hier die 6 Highlights fĂŒr deinen Familienurlaub auf Sizilien) , dort dauerte die FĂ€hrfahrt dann 13 Stunden!

faehrfahrt-sardinien-mit-kindern-italienurlaub
anreise-sardinien-mit-kindern

Fortbewegung auf der Insel

Eigentlich wollten wir mit unseren Kindern Sardinien mit dem Bus, sprich den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Ist grundsĂ€tzlich natĂŒrlich wesentlich gĂŒnstiger als ein Mietwagen, umweltschonender und außerdem verfĂŒgt Sardinien ĂŒber echt gute Busanbindungen.

Aber: Ich bin einfach nicht fĂŒr Busreisen gemacht. Schon bei der ersten Busfahrt von Olbia nach Palau war mir mehr als schwummerig und bei der nĂ€chsten Busfahrt stieg ich tatsĂ€chlich frĂŒher aus, sonst hĂ€tte es ein UnglĂŒck gegeben
 Merke: FĂŒr die kurvigen Strecken durchs Gebirge mĂŒsst ihr schon gemacht sein, das gilt natĂŒrlich auch, wenn ihr mit dem Mietwagen reist😉.

Highlights im Norden Sardiniens mit Kindern:

Palau

Unsere erste Woche auf Sardinien verbrachten wir mit unseren Jungs in Palau. Unsere Tage bestanden aus relaxen, im Sand spielen und im Meer schwimmen. Mark und Jonas (11) erfĂŒllten sich einen Traum und machten ihren Tauchschein auf Sardinien!

Und welcher Strand ist nun der schönste in Palau? Jeder Strand hatte seine Besonderheit. StrĂ€nde mit Pinienwald – ideal, um die HĂ€ngematte aufzuhĂ€ngen, SandstrĂ€nde zum Burgenbauen, FelsenstrĂ€nde zum Schnorcheln
 Wir haben keinen Strand gefunden, den wir nicht weiterempfehlen wĂŒrden. Übrigens waren wir ohne Mietwagen in Palau und konnten alle StrĂ€nde bequem zu Fuß erreichen.

sardinien-strand-mit-kindern-palau
palau-traumstrand-urlaub-sardinien-mit-kindern
palau-strand-urlaub-sardinien-mit-kindern
strandurlaub sardinien mit kindern

Tauchkurs in Palau, Sardinien

Den PADI Junior Open Water Diver Tauchkurs dĂŒrfen Kinder ab 10 Jahren machen. So chillten Julian (8) und ich am Strand, wĂ€hrend Mark und Jonas (11) ihre Tauchstunden absolvierten.

Im Vorfeld hatten beide schon eine ganze Weile die Theorie fĂŒr den Tauchschein gelernt. Das kann super einfach online erledigt werden, ihr mĂŒsst also keine wertvolle Urlaubszeit mit dem Lernen der Theorie verbringen, sondern könnt dies alles schon im Vorfeld erledigen.

Ich war immer wieder baff, wie vielseitig der Lehrstoff ist. Jonas benutzt nun unzÀhlige Fachbegriffe, die ich nicht kenne, kennt sich super mit den Meerestieren aus und hat einige physikalische Kenntnisse einfach nebenbei erworben!

tauchkurs fuer kinder sardinien familienurlaub
tauchkurs-sardinien-mit-kindern

Capo Testa

Die „Straße von Bonifacio“ ist die nur etwa 12 Meter breite Meerenge zwischen Korsika und Sardinien. Relaxt ihr mit euren Kindern an einem der TraumstrĂ€nde im Norden Sardiniens, blickt ihr also tatsĂ€chlich auf die Nachbarinsel Korsika! Es gibt hier viele tolle StĂ€nde, die sehr gut besucht sind. Richtig alleine werdet ihr wohl nur sehr frĂŒh morgens sein. Unser Tipp: lauft ruhig immer etwas weiter, vorbei an den Sonnenliegen und Richtung Felsen, dort findet ihr eher eine ruhige Bucht.

Badeschuhe sind hier auch nicht verkehrt: im Wasser haben wir unzÀhlige Seeigel entdeckt!

traumstraende urlaub sardinien mit kindern
italien urlaub sardinien mit kindern

Castelsardo

Zugegeben: Eigentlich sind wir nur durch Castelsardo durchgefahren. Das lag hauptsĂ€chlich daran, dass wir Sardinien wĂ€hrend unserer Weltreise im Sommer 2020 besuchten – ein Sommer welcher durch die Corona-Pandemie und Abstandsregelungen geprĂ€gt war. Und so vermieden wir alle Orte, die wir als zu „gut besucht“ empfanden und suchten uns eher kleine Dörfer und ruhige StrĂ€nde. Unter „normalen“ UmstĂ€nden hĂ€tten wir uns Castelsardo auf jeden Fall intensiver angeschaut, daher gehört es auf eure Bucket-List, wenn ihr die SehenswĂŒrdigkeiten im Norden Sardiniens mit eurem Nachwuchs entdecken wollt!

castelsardo urlaub sardinien mit kindern

Arzachena - Nuraghe La Prisgiona und die GigantengrÀber

Eins vorweg: Kommt auf keinen Fall auf die Idee von Arzachena zu den Nuraghe-SehenswĂŒrdigkeiten zu laufen! Da wir zu diesem Zeitpunkt noch ohne Mietwagen auf Sardinien unterwegs waren, sind wir mit unseren beiden Kindern durch die glĂŒhende Hitze gelaufen und leider direkt am Straßenrand, teils einfach hinter der Leitplanke entlang – einen Wanderweg haben wir nicht gefunden.

Die Nuraghen sind Turmbauten des Volkes der Nuraghe, welches etwa 1.600 – 400 vor Christus auf Sardinien lebte. Wenn ihr die Augen offenhaltet, werdet ihr immer wieder Nuraghen finden!

Wir haben uns La Prisgiona und das Gigantengrab „Coddu Vecchiu“ angeschaut (kostenpflichtig). Durch unsere fehlenden Kenntnisse der HintergrĂŒnde fanden wir die historischen StĂ€tten jedoch nicht allzu spannend.

gigantengrab-arzachena-nuraghne-sardinien-mit-kindern
nuraghne sardinien mit kindern
nuraghe-urlaub-sardinien-mit-kindern

La Roccia del Fungo

Wenn ihr in Arzachena seid, dann klettert unbedingt auf den „Pilzfelsen“. Von unten war ich noch enttĂ€uscht „sieht ja nicht wie ein Pilz aus!“, aber oben Ă€nderte ich dann ganz schnell meine Meinung. Ein idealer Ort fĂŒr ein gemĂŒtliches Picknick, packt euch also ruhig etwas Leckeres ein!

arzachena la roccia del fungo sardinien mit kindern
arzachena-pilz-felsen-sardinien-mit-kindern

Highlights im Osten Sardinies mit Kindern:

Canyon Gola Gorropu

gola gorropu canyon wanderung sardinien mit kindern

Schon die Anfahrt durch das Supramonte Gebirge ist wirklich atemberaubend! Um zur Schlucht zu gelangen, mĂŒsst ihr erst einen Weg von ca. 7 Kilometern und etwa 500 Höhenmeter ĂŒberwinden. Der Fluss Riu Flumineddu hat diese Schlucht erschaffen. Wir konnten im August noch unten in einigen „WasserpfĂŒtzen“ baden – packt also Badesachen ein. Wenn der unterirdische Flusslauf im Winter vollgelaufen ist, fĂŒllt sich die Schlucht wieder mit Wasser.

Wenn ihr die Wanderung mit Kindern unternehmt, solltet ihr auf dem kostenpflichtigen Parkplatz an der BrĂŒcke „Ponte S’Abba Arva“ bei Dorgali starten. Der Weg von dort fĂŒhrt wohl entlang der Weinberge.

Wir starteten (eher ungewollt
) am Pass Genna Silana. Dieser Weg ist echt anstrengend und auf Grund der steilen, ungesicherten AbhĂ€nge nicht fĂŒr kleine Kinder geeignet.

Um die Wahrheit zu sagen: wir waren insgesamt 8 Stunden unterwegs, mit ordentlichem Wasservorrat (es gibt keine Verpflegungsmöglichkeiten) und haben auf dem RĂŒckweg ganz schön gelitten!! Dennoch ist der Weg ĂŒber den Pass landschaftlich wirklich toll!

gola gorropu wanderung canyon sardinien mit kindern
Die Ziegenherde begleitet uns
gola gorropu canyon schlucht wandern sardinien mit kindern
abenteuerliche Wege
gola gorropu canyon wandern sardinien mit kindern
steile AbhÀnge

Der Besuch des Canyons an sich ist kostenpflichtig und die Kinder wurden mit Helmen ausgestattet. Die Kletterwege haben eine Farblogik: der grĂŒne Teil markiert die einfachsten Möglichkeiten, um zwischen und ĂŒber die großen Karststein-Brocken zu klettern. Im orangenen Teil mĂŒsst ihr euch dann den Weg selbst suchen und der rote Teil darf nur mit KletterausrĂŒstung und Guide besucht werden (diesen haben wir ausgelassen).

Der Canyon ist wirklich toll und sehenswert! FĂŒr Kinder wĂŒrden wir dies empfehlen, sobald sie etwas klettererprobt sind (z.B. Felsenmeer im Odenwald oder das Felsenlabyrinth in der SĂ€chsischen Schweiz). Ihr werdet keine Freude haben, wenn die Kids noch nicht verantwortungsbewusst und trittsicher unterwegs sind. Feste Schuhe sind ein Muss – die Steine sind ziemlich rutschig.

gola gorropu schlucht klettern sardinien mit kindern
gola gorropu canyon sardinien mit kindern
gola gorropu wandern sardinien mit kindern

Villagrande - das Dorf der 100jÀhrigen

Wir haben mit unseren Kindern einige NĂ€chte im Dorf Villagrande, mitten in den zahlreichen Bergen Sardiniens ĂŒbernachtet. Als Ausgangsort fĂŒr AusflĂŒge eher nicht geeignet, da die Fahrtwege doch recht lang sind, dennoch möchten wir den Ort hier erwĂ€hnen, denn: hier sollen die meisten 100-JĂ€hrigen leben. Laut den Einwohnern hĂ€lt Villagrande den Weltrekord mit den „Àltesten, mĂ€nnlichen Einwohnern“. DafĂŒr habe ich zwar keine schriftliche BestĂ€tigung gefunden, aber tatsĂ€chlich gab es schon einige Wissenschaftler, die versucht haben zu ergrĂŒnden, warum hier so viele 100jĂ€hrige leben. Liegt es am Wasser, der Luft oder den Genen? Paola (unsere Gastgeberin) sagt: „Its the mix of all“. Sehr sĂŒĂŸ: Wenn ihr durch Villagrande schlendert, findet ihr an einigen HĂ€usern die Gesichter der „100jĂ€hrigen“ – eine ganz besondere Streetart-Stadt!

villagrande blaue zone sardinien mit kindern

Lost Place Dorf "Gairo Vecchia"

Lost Places finden wir immer ziemlich spannend. Auf Sardinien könnt ihr mit euren Kindern direkt ein komplettes verlassenes Dorf erkunden! Schwierig zu finden ist es nicht, denn tatsĂ€chlich fĂŒhrt die Straße direkt daran vorbei. Da Sardinien eine Zeit lang von schlimmen Überschwemmungen geplagt wurde, verließen die Einwohner in den 50er-Jahren das Dorf und grĂŒndeten neue Siedlungen weiter oben in den Bergen.

FĂŒr jeden Lost-Place Besuch gilt natĂŒrlich: seid vorsichtig, die GebĂ€ude sind alle einsturzgefĂ€hrdet!

lost place gairo vecchia geheimtipp sardinien
lost place gairo vecchia sardinien mit kindern
lost-place-dorf-gairo-vecchia-sardinien-mit-kindern

Spiaggia del Lido di Orri

Die StrĂ€nde an der OstkĂŒste Sardiniens sind ein absoluter Traum! Unser Favorit: Spiaggia del Lido di Orri: glasklares Wasser, feiner Sandstrand und malerische Felsen. Überzeugt euch selbst:

urlaub ostkueste sardinien mit kindern
ostkueste-sardinien-mit-kindern

Unser Fazit zu einem Urlaub auf Sardinien mit Kindern:

Die StrĂ€nde Sardiniens sind wirklich genau so atemberaubend schön, wie es in den ReisefĂŒhrern steht. FĂŒr einen Strandurlaub mit Kindern jeden Alters ist Sardinien somit ein ideales Reiseziel – wĂ€ren da nicht die Preise. Gerade in den Sommerferien (Achtung: Im August haben die Italiener Urlaub und diesen verbringen sie auch gerne auf Sardinien, speziell um den Feiertag „Ferragosto“ ist ganz Italien an den StrĂ€nden. Dies zeigt sich dann natĂŒrlich auch in den Preisen
) gehört Sardinien zu den eher teuren Reisezielen Europas. Wir haben immer etwas abseits gewohnt, in den Bergen. Das war gĂŒnstiger, aber eben auch immer mit einem lĂ€ngeren Fahrtweg an den Strand verbunden.

Eine Übersicht der schönsten StrĂ€nde auf Sardinien findet ihr hier bei „Urlaubsguru“.

Unser Tipp fĂŒr Sardinien mit Kindern: Der Norden und Osten der Insel hat uns unglaublich gut gefallen. Nehmt euch nicht zu viel vor: Sardinien ist die zweitgrĂ¶ĂŸte Insel im Mittelmeer, unterschĂ€tzt also nicht die Fahrtwege!

Einige NĂ€chte haben wir auf einem Bauernhof verbracht. Dies war fĂŒr uns nicht vergleichbar mit einem Bauernhofurlaub in Deutschland. Der italienische Bauernhof war „ehrlich und authentisch“. Bedeutet aber auch: Die Kinder konnten nicht einfach auf dem Hof herumrennen, dafĂŒr nahmen die Hirtenhunde ihren Job zu ernst
 Das sardische Essen unserer Gastgeberin war unvergleichlich lecker! Authentisches und köstliches Essen – also ein unbedingtes Muss!! Schaut einfach nach einem „Agriturismo“!

Was waren eure Highlights auf Sardinien? Wir freuen uns ĂŒber ein Kommentar von euch!

bauernhof urlaub sardinien mit kindern agrotourismus
Agritourismus auf Sardinien
elefantenfelsen sardinien mit kindern
Elefantenfelsen
korkeiche sardinien mit kindern
Augen auf: ĂŒberall Korkeichen auf Sardinien!
kaktusfeige urlaub sardinien mit kindern
Kaktusfeigen
Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar