Snaefellsnes an einem Tag | Alle Highlights der Halbinsel im Westen Islands

You are currently viewing Snaefellsnes an einem Tag | Alle Highlights der Halbinsel im Westen Islands
Beitrag teilen:

Die Halbinsel Snæfellsnes ist aus gutem Grund bei Touristen sehr beliebt: Sie gilt als „Island in klein“, da hier einige der Besonderheiten Islands auf relativ engem Raum zu finden sind. Außerdem ist die Halbinsel im Westen der Insel touristisch gut gelegen – schnell aus Reykjavik erreichbar und gut kombinierbar mit den Sehenswürdigkeiten im Süden Islands. Und tatsächlich besticht Snæfellsnes durch seine Vielfalt, wunderschöne Natur und kurze Fahrtwege zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten. Wir fassen euch hier unsere besuchten Highlights zusammen, damit ihr Snæfellsnes an einem Tag komfortabel erkunden könnt. Die Anordnung der Sehenswürdigkeiten erfolgt in „Abfahr-Reihenfolge“:

ideale-reiseroute-island-mit-kindern

Über eine Schotterpiste erreicht die Gerðuberg Cliffs. Die Formationen der Basaltstein-Wand sind 7-14 Meter hoch und alle, die sich jetzt fragen „Wie entstehen denn diese Basaltsäulen?“, dürfen einmal für die Erklärung hier (Link zum Mineralienatlas) klicken. Übrigens: Wer auf Basaltsäulen steht, sollte den Wasserfall Svartifoss und die Basaltsäulen am Strand Reynisfjara im Süden Islands nicht verpassen!

Nach den Gerðuberg Cliffs folgt eine kleine, abgelegene Kirche und dahinter befindet sich ein verlassenes Haus. Beides ganz nette, kurze Fotospots und ohne großen Umweg erreichbar. Für uns kein Must-See auf der Halbinsel Snæfellsnes, wenn ihr nur einen Tag Zeit dafür eingeplant habt.

gerduberg cliffs roadtrip halbinsel snaefellsnes mit kind
Highlight für die Kinder: Die Eisfläche vor den Basaltsäulen

Ytri Tunga - Der Robbenstrand

In Island sind Kegelrobben und Seehunde heimisch. Beide können mit etwas Glück am Strand von Ytri Tunga beobachtet werden. Packt euch für diesen Ausflug also gerne ein Fernglas ein (Link zu unserer Packliste). Womit wir gar nicht gerechnet hatten: scheinbar werden hier leider regelmäßig tote Wale angespült. Die Knochen lagen bei unserem letzten Besuch über den gesamten Strand verteilt (Dezember 2021). So traurig dies auch ist, war es für uns doch sehr lehrreich, diese riesigen Knochen genauer betrachten zu können. Von uns also eine klare Empfehlung, den Strand Ytri Tunga auf eurem Trip zu den Highlights der Halbinsel Snæfellsnes einzuplanen! Ein Parkplatz befindet sich direkt am Ende der Schotterpiste vor dem Strand. Ihr findet dort sogar deutsche Hinweisschilder mit Infos zu den Robben.

snaefellsnes-mit-kind-ytri-tunga-robbenstrand
Robbenstrand Ytri Tunga
ytri-tunga-strand-tipps-halbinsel-snaefellsnes
snaefellsnes-roadtrip-mit-kind-tipps

Bjarnafoss

Der Parkplatz zum Bjarnafoss liegt direkt an der „Hauptstraße“ 54 durch Snæfellsnes. Ein kleiner Spazierweg führt euch an den Wasserlauf. Ihr findet dort einige gemütliche Picknicktische, idealer Zwischenstopp für eine kleine Stärkung während eurer Reise durch Island. Allerdings findet ihr hier keine Toiletten – öffentliche Toiletten sind auf Snæfellsnes sehr sparsam verteilt. Bewusst wahrgenommen haben wir nur ein öffentliches WC an der Tankstelle N1 zwischen Gerðuberg Cliffs und dem Strand Ytri Tunga. Jedoch gibt es zum Beispiel in Arnastapi eine gute Auswahl an Restaurants und Imbissmöglichkeiten – sicherlich verbunden mit Toiletten.

bjarnafoss-snaefellsnes-tipps-island

Búðakirkja

Die Búðakirkja ist eine der bekanntesten Kirchen Islands (die Kirchen Islands sind ja ein Kapitel für sich: jede sieht anders aus – ganz außergewöhnliche Bauweisen!) und eine der ältesten Holzkirchen Islands.

Die schwarze Kirche mit ihrem kleinen Friedhof steht einsam am Ufer, umgeben vom Lavafeld Búðahraun. Die Búðakirkja erinnerte uns sehr an die schwarze Kirche aus der ZDF-Weihnachtsproduktion „Nonni und Manni“ (Amazon-Link)*. Kennt ihr den Mehrteiler? Wir haben „Nonni und Manni“ übrigens mit unseren Kindern während unserer Island-Reise geschaut. Vielleicht für euch zur Einstimmung auch interessant? Wobei Julian (seinerzeit neun Jahre alt) ja meint, dass die Produktion nix für kleinere Kinder ist…

budirkirkja-sehenswuerdigkeiten-snaefellsnes
..im Herbst
sehenswuerdigkeiten-island-snaefellsnes-mit-kindern
..im Winter

Rauðfelsdsgjá

Der Sage nach soll Helga, die Tochter des Halbriesen Bárðar mit ihren Cousins am Strand gespielt haben. Die Jungs schubsten das Mädchen auf eine Eisscholle, woraufhin Helga auf dieser bis nach Grönland getrieben wurde. Vor lauter Zorn tötete Bárðar die beiden Jungs. Einen seiner Neffen schmiss er die Rauðfelsdsgjá Schlucht hinunter. Der Sage nach ging Bárðar nach diesem Vorfall in den Gletscher und wurde nie wieder gesehen.

Ihr könnt in ebendiesen Slot-Canyon gehen. Auch hier gilt: Der Parkplatz liegt zentral an der Straße und ein kurzer Weg führt euch zum Eingang der Schlucht. Ab hier gibt es dann aber eine Herausforderung: Durch die Rauðfelsdsgjá fließt ein Fluss, über diesen müsst ihr laufen. Wir konnten im Dezember (da Plusgrade und nicht vereist) das erste Stück in die Schlucht hinein. Unzählige Vögel flatterten über unseren Köpfen, während wir vorsichtig von Stein zu Stein balancierten. Da es jedoch die Tage vor unserem Besuch viel geregnet hatte, war am kleinen Wasserfall dann Schluss für uns.

Klare Empfehlung für die Rauðfelsdsgjá, wenn ihr mit trittsicheren Kindern auf Island seid und Snaefellsnes an einem Tag erkunden möchtet! Eine wiederaufladbare Stirnlampe (Amazon Link)* und gegebenenfalls Wechselschuhe sind für diesen Ausflug nicht verkehrt.

Raudfelsdsgja slot canyon snaefellsnes mit kindern
schlucht-snaefellsnes-mit-kindern-islandreise
halbinsel-snaefellsnes-sehenswuerdigkeiten-mit-kind

Arnastapi

In Arnastapi findet ihr eine gute touristische Infrastruktur vor. Soll heißen: Hier gibt es die Möglichkeit, in einer Imbissstube einzukehren und außer euch werden sicherlich noch einige andere Touristen unterwegs sein.

Lohnt sich unserer Meinung nach aber auf jeden Fall. Wir parkten am Hafen in Arnastapi und folgten dem ausgebauten Weg entlang der Küste bis hin zu der Bárðar Statue (Bárðar kennt ihr ja schon von dem vorherigen Ausflugsziel, er ist Teil einer Island-Saga, die hier auf Snæfellsnes spielt).

Entlang des Weges passiert ihr einige tolle Sehenswürdigkeiten, wie den Lions Head, die Stone Bridge und das Felsentor Gatklettur.

ideale-reiseroute-island-10-tage

Bei unserem ersten Besuch in Arnastapi haben wir den Felsbogen übersehen. Achtet am Trail entlang der Klippen einfach auf das Schild „Musargja“und folgt dem Pfeil. Dann landet ihr auch auf dem Felsbogen.

arnastapi-sehenswuerdigkeiten-snaefellsnes
gatklettur felsentor arnastapi snaefellsnes highlights
Gatklettur

Sehr schön soll der Wanderweg von Arnastapi nach Hellnar sein. Der Trail ist 2,5 km lang und mit einer einfachen Dauer von 45 Minuten angegeben. Ihr werdet dort Lavafelder passieren und immer wieder traumhafte Ausblicke auf die Küste haben. Einen persönlichen Bericht zu dieser Wanderung kann ich euch leider nicht bieten. Beachtet, dass dies kein Rundweg ist – ihr müsst den gleichen Weg also wieder zurücklaufen.

viewpoint-hellnar-snaefellsnes-sehenswuerdigkeiten
Viewpoint Hellnar

Lóndrangar

Wie zwei riesige Trolle oder eine gigantische verlassene Festung ragen die Felsnadeln von Lóndrangar an der sonst hier eher flachen Küste hervor. Staunend saß ich im Auto „Da müssen wir hin! Wie kann so was nur entstehen?“, als der pragmatische Mark schon kurz und knapp die völlig nicht-sagenhafte Antwort gab: „Erosion“. Ja, da hat er Recht. Aber hier auf Island, ehrlich, da steckt sicherlich mehr dahinter als Wind, der die Gesteinsschichten abträgt! Tatsache ist jedoch: Es handelt sich um zwei Vulkanschlote mit einer Höhe von unglaublichen 75 und 61 Metern!

Wie so oft auf der Halbinsel Snæfellsnes gibt es direkt an der Straße einen Parkplatz, sowie einen ausgebauten, kurzen Weg zu verschiedenen Aussichtsplattformen. Wer Lust auf eine Wanderung hat, der kann hier weiter zum Leuchtturm Malariff laufen. Tipp: Ladet euch die App „Maps Me“ und die Islandkarte runter. Hier sind alle Wanderwege eingezeichnet. Alternativ könnt ihr auch am Leuchtturm Malariff parken und von dort zu den Felsnadeln Lóndrangar laufen.

londrangar-roadtrip-snaefellsnes-mit-kindern-sehenswuerdigkeiten

Bei unserem zweiten Besuch an diesem Viewpoint auf der Halbinsel Snaefellsnes erlebten wir eine besondere Überraschung: Ein sehr fotogener und nicht mehr allzu scheuer Polarfuchs posierte für unsere Kameras. Für uns ein absolutes Highlight! Da der Polarfuchs sehr genau zu wissen schien, dass es Futter im Auto gibt, gehe ich stark davon aus, dass er hier häufiger anzutreffen ist. Dennoch gilt natürlich: Wilde Tiere nicht füttern.

polarfuchs island
Polarfuchs

Der Strand Djúpalónssandur

Durch eindrucksvolles Lavagestein führt der Weg an den Djúpalónssandur. Alleine diese beindruckenden Gesteinsformationen sind schon eine Sehenswürdigkeit bei einer Tour auf Snaefellsnes an einem Tag. Über den Strand verteilt liegen Teile eines hier gestrandeten britischen Trawlers. Ihr solltet diesen Strand unbedingt auf eurer Rundreise einplanen!

Bitte unterschätzt hier die Wellen nicht. Sie sind teils unberechenbar und kommen dann überraschenderweise doch den Strand weiter hoch, als man erwartet. Am Parkplatz des Djúpalónssandur findet ihr eine (nur saisonal geöffnete) Toilette und auf der Infotafel sind noch weitere Trails inklusive der Schiffswracks rund um die Halbinsel Snaefellsnes vermerkt.

sehenswuerdigkeiten snaefellsnes mit kindern
Schiffswrack-Teile
highlights snaefellsnes islands roadtrip
Djúpalónssandur-Snaefellsnes-sehenswuerdigkeiten

Svörtuloft Leuchtturm und Skardsvik Beach

Was hier das eigentliche Highlight ist, kann ich gar nicht so genau beschreiben. Die Anfahrt durch ein wirklich schönes Lavafeld an sich ist schon ziemlich genial – wenn auch etwas ruckelig. Der orangene Leuchtturm ist ein optisches Highlight und dann kommen dazu diese wilden Klippen unterhalb der Aussichtsplattform mit dem Felsentor. Was will man mehr?!?

Logisch, dass ihr hier hin fahrt!

svoertuloft-leuchtturm-snaefellsnes-mit-kind
snaefellsnes-highlights-roadtrip-island

Ich, als Namensgeberin dieses Blogs, absolute Strandliebhaberin und verwöhnt durch paradiesische Traumstrände muss ja sagen: Der Skardsvik Strand ist vielleicht einer der schönsten, die ich mir vorstellen kann. Zum Angucken. Temperaturen und Wetter sind noch optimierbar.

Für den Svörtuloft Leuchtturm und den Skardsvik Beach gilt: beides liegt in einem tollen, großem Lavafeld. Allerdings ist beides nur über die schmale Schotterpiste erreichbar.

skardsvik-beach-traumstrand-snaefellsnes-highlights

Írskrabrunnur

An dieser ehemaligen Wasserversorgung könnt ihr einen kurzen Halt einlegen. Über ein paar Stufen klettert man in die kleine „Höhle“, über der ein alter Walknochen liegt. Ganz nett zu sehen und da dieser Stopp wieder direkt an der Straße liegt, könnt ihr dies auf eurem Roadtrip miteinplanen, jedoch kein Must-See für Snæfellsnes an einem Tag. Wer mehr über die Geschichte dieser Attraktion erfahren möchte, klickt hier (Link).

Svöðufoss

Optisch erinnerte mich der Svöðufoss an den Skogafoss im Süden Islands. Wir parkten unser Auto auf dem gekennzeichneten Parkplatz und liefen die paar Schritte zum Aussichtspunkt über den vorgegeben Weg. Dieser endet an einem Flusslauf, mit Blick aus der Ferne auf den Svöðufoss. Dieser Blick hat uns nicht so vom Hocker gehauen. Wesentlich schöner soll der Ausblick und auch die richtige Wanderung hoch zum Svöðufoss sein.

svoedufoss snaefellsnes tipps und highlights

Kirkjufell

Bei unserem ersten Besuch des Kirkjufell endete unsere Autofahrt mit dem Mietwagen (günstig gebucht über CHECK24 – Link zu CHECK24.de*) zunächst an einem Verkehrsschild, welches uns eindeutig die Weiterfahrt untersagte. Auch auf Chinesisch. Keine Absperrung oder Ähnliches, aber dennoch sehr eindeutig. Dies war der Weg zum Gefängnis. Und unsere oberflächliche Recherche bestätigt es. Dieses Gefängnis im Westen Islands ist nicht eingezäunt und auf Google habe ich eine Bewertung gefunden „Great prison. Just great. Lovely view of Kirkjufell mountain“.

Selbstverständlich drehten wir um und fanden gegenüber auch den richtigen Parkplatz, um DAS Bild vom Kirkjufell und dem Kirkjufellsfoss zu schießen. Ich finde ja, der Berg sieht eindeutig aus wie der sprechende Hut aus Harry Potter!

kirkjufellsfoss-snaefellsnes-sehenswuerdigkeiten

Von dort fuhren wir über den Bergpass auf der „54“ wieder die Südstrecke der Halbinsel Snæfellsnes zurück. Diese Strecke ist – sofern es die Straßenverhältnisse erlauben – wirklich sehenswert!

roadtrip-island

Unser Fazit zur Halbinsel Snæfellsnes an einem Tag:

Durch die kurzen Fahrtwege zwischen den Sehenswürdigkeiten auf der Halbinsel Snæfellsnes bietet sich diese hervorragend für einen Tagesausflug an. Idealerweise kombiniert ihr eure Island-Reise mit den Highlights im Süden Islands und einem Aufenthalt auf Snæfellsnes.

Unsere liebsten Attraktionen auf der Halbinsel Snæfellsnes sind der Strand Ytri Tunga zur Robbenbeobachtung, der Canyon Rauðfelsdsgjá, die Felsformationen in Arnastapi und Lóndrangar sowie die Gegend am Svörtuloft Leuchtturm und natürlich der Kirkjufellsfoss.

Weitere Sehenswürdigkeiten für euren Roadtrip mit Kindern auf Snæfellsnes:

  • kurzer Besuch der Höhle Sönghellir (angeblich gibts dort eine tolle Akkustik)
  • Abstieg in die Lavahöhle Vatnshellir (hierfür muss eine Führung gebucht werden – Link)
  • Vulkankrater Saxholl
  • Stykkishólmskirkja – futuristische Kirche

Optimaler Weise empfehlen wir mindestens 1-2 Übernachtungen auf der Halbinsel Snæfellsnes. Leider fanden wir nie eine passende und bezahlbare Unterkunft direkt vor Ort. Wir erkundeten daher die Sehenswürdigkeiten auf Snæfellsnes von unserer Lieblingsunterkunft im Westen Islands. Im komfortablen „Lava House“ (Booking.com-Link)* haben wir nun zum dritten Mal schon gewohnt – ein gut ausgestattes Haus, mit tollem Hot Tub direkt am Vulkan Grábrók.

Die passende Lektüre für den Snæfellsnes Tagesausflug ist „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ von Jules Verne (Amazon Link)* – denn hier steigt Professor Lidenbrock in den Vulkan und reist zum Mittelpunkt der Erde. Es gibt sogar eine Bilderbuch-Kinder-Version des Klassikers – haben wir leider nicht selbst gelesen, was ich schade finde, daher für euch hier der Tipp (Amazon Link zur Kinderbuchversion)*.

Weitere Tipps für die Planung eurer Island Reise findet ihr in unseren Island-Blogbeiträgen:

snaefellsnes-mit-kindern
ideale-reiseroute-island-mit-kindern

Werbehinweis

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar