Reisen während Corona РTagebuch einer Familie auf der Fahrt durch Europa

Reisen während Corona РTagebuch einer Familie auf der Fahrt durch Europa
Beitrag teilen:

Im Weltreise-Tagebuch ‚ÄěCorona-Tagebuch in Vietnam‚Äú haben wir euch im Fr√ľhjahr 2020 in unsere aufgew√ľhlte Gef√ľhltswelt auf unseren Reisen w√§hrend Corona mitgenommen. Ein neues Virus, das die Welt lahmlegte und uns selbst an die Grenzen der Belastbarkeit brachte.

Damals entschieden wir, zun√§chst einmal zur√ľck nach Deutschland zu kommen. Mittlerweile ist ein halbes Jahr vergangen. Corona begleitet uns weiterhin. Wir haben entschieden, unser Tagebuch wieder aufleben zu lassen. Warum?

Wir wissen nun, wie es sich anf√ľhlt, wenn man nur die Nachrichten h√∂rt, und nicht genau wei√ü, wie die Situation vor Ort ist. Wir sehen Bilder auf den Sozialen Netzwerken von leeren Klopapier-Regalen und lesen von erk√§lteten Kindern im Schulalltag bei offenen Fenstern. Wie es sich anf√ľhlt, k√∂nnen wir nicht erahnen. Aber wir k√∂nnen euch berichten, wie wir das Reisen w√§hrend der Corona-Pandemie empfinden. Wie andere L√§nder mit der Situation umgehen und wie wir uns vor Ort f√ľhlen.

Das soll kein Aufruf werden, jetzt in den lange ersehnten Urlaub zu starten. Unsere Ausgangslage ist ja eine andere: Wir haben kein Zuhause in Deutschland, keine Jobs, die auf uns warten.

Erklärung zum Lesefluss: Von oben nach unten Рzum aktuellsten Tagebucheintrag kommt ihr dann immer hier:

Unser Haus haben wir verkauft. Es gibt kein Zuhause, welches auf uns wartet. Wer h√§tte schon geahnt, dass eine weltweite Pandemie uns wieder fr√ľher zur√ľck nach Deutschland bringt? Zum Gl√ľck k√∂nnen wir bei meinen Eltern unterkommen, da Reisen w√§hrend Corona momentan nicht mehr m√∂glich ist. Die ersten Tage sind seltsam. Auch wenn keine Quarant√§ne verordnet wurde, haben wir uns eine solche selbst auferlegt. Mit in diesem – jetzt echtem ‚Äď Mehrgenerationenhaus wohnt auch mein Opa, der Uropa unserer Kinder. Klar, dass er zur Risikogruppe geh√∂rt. So gibt es keine Umarmungen zur Begr√ľ√üung. Die Kinder wohnen mit ihren Gro√üeltern in einem Haus und d√ľrfen zwei Wochen lang weder miteinander spielen, noch sich im selben Raum aufhalten. Das ist f√ľr alle hart. Ich kann sehen, wie es meine Eltern schmerzt, dass ihre Enkelkinder ihnen ausweichen, wenn sie sich im Flur begegnen.

Auch die Zeit danach bleibt surreal. Eine R√ľckkehr haben wir uns nicht nur sp√§ter, sondern auch herzlicher vorgestellt. Aber es gelten Abstandsregelungen und mit Menschen aus anderen Haushalten soll man sich nicht treffen. So geht es nicht nur uns, so geht es allen.

sonnenuntergang-odenwald-corona-tagebuch
Sonnenuntergang im Odenwald
reisen-während-corona-stockbrot-osterfeuer
Stockbrot zu Ostern

20. April 2020 Deutschland / Odenwald

Unsere Entscheidung, dass Reisen w√§hrend Corona quasi nicht mehr m√∂glich ist und wir nach Deutschland zur√ľckkehren, bereuen wir nicht. Ich bin dankbar, nicht jeden Morgen mit Marks Begr√ľ√üung ‚ÄěEs gibt eine Plan√§nderung!‚Äú aufzuwachen. Es gibt nichts zu entscheiden. Die Last, eine ‚Äěfalsche Entscheidung‚Äú zu treffen, ist weg.

Mitten in Deutschland sind wir trotzdem fernab von den typischen Corona-Problemen. Unsere Kinder haben eine Schulbeurlaubung, es gibt kein klassisches Homeschooling f√ľr uns. Wir lernen einige mit den Lehrern besprochene Themen, haupts√§chlich jedoch das, was uns gerade interessiert. Wie sich das Leben f√ľr alle Anderen anf√ľhlt, die zwischen Home-Office und Lernstoff der Kinder noch Superm√§rkte nach Klopapier absuchen m√ľssen, k√∂nnen wir uns nur schwer vorstellen.

stay-at-home-unsere-weltreise-pause

29. April.2020 Deutschland / Odenwald

F√ľr die Kinder ist alles ein gro√ües Abenteuer. Die Zeit, als wir noch in unserem Haus wohnten, die R√§ume immer leerer wurden und wir wochenlang auf dem Boden a√üen, weil Esstisch und St√ľhle schon verkauft wurden. Die Zeit, als wir mit dem Zug durch Thailand reisten. Und nun die Zeit, in der wir bei Oma und Opa leben. Wir sind auf dem Land, in einem ganz kleinen D√∂rfchen. Ich bin hier aufgewachsen, die Welt ist heile. Die Idylle ist perfekt. Die Sonne scheint und wir toben den ganzen Tag im Garten, bauen Staud√§mme im Wald und genie√üen die Zeit.

Oft erscheint es mir seltsam, dass wir so gl√ľcklich sind. Wir k√∂nnen unseren Traum nicht leben, da Reisen w√§hrend Corona nicht m√∂glich scheint. Aber irgendwie f√ľhlen wir, dass unsere Zeit noch kommen wird. Julian, unser 8j√§hriger Sohn fasst es treffend zusammen: ‚ÄěWenn es so ist, dann isses so!‚Äú

corona-tagebuch-reisen-in-europa
Zelten im Garten
reisen waehrend corona europareise
Corona-Spielplatz-Regeln

12. Mai 2020 Deutschland / Odenwald

Die ersten Bundesl√§nder in Deutschland wollen wieder f√ľr den Tourismus √∂ffnen. Nach dieser Neuigkeit sitzen wir sofort vor einer √ľberdimensionierten Deutschland-Karte. Unser abgemeldetes Auto wird wieder zugelassen und wir starten bald unsere Reise durch Deutschland. Vorsichtig und langsam. Da jedes Bundesland eigene Regelungen hat, m√ľssen wir uns viel einlesen. In manche Bundesl√§nder d√ľrfen wir noch nicht reisen, in anderen m√ľssten wir mindestens eine Woche bleiben.

Auch wenn wir die Zeit im Odenwald sehr genie√üen, merken wir doch, dass es f√ľr uns Zeit wird, wieder loszuziehen. In Deutschland boomen ‚Äědo it yourself Projekte‚Äú und vor den Baum√§rkten entstehen Warteschlangen. Unsere Unruhe k√∂nnen wir jedoch nicht mit der Gartenschaufel bek√§mpfen. Es gibt kein ‚ÄěNest‚Äú, welches wir uns herrichten m√∂chten. Daf√ľr Rucks√§cke, die endlich wieder gepackt werden wollen.

reisen-während-corona-deutschland
Deutschlandkarte....
reisen-während-corona-reiseplanung
...statt Weltkarte

8. Juni 2020 Deutschland / Hessen / Th√ľringen / Sachsen

Unser erster Stopp am 18. Mai in Marburg ist seltsam. Wir waren so lange nur unter uns, in unserer eigenen kleinen Bubble, sodass wir uns in einer Stadt sehr unwohl f√ľhlen. So viele Menschen sind unterwegs. Essengehen ist ungewohnt. Das erste Mal Zettel mit Kontaktdaten ausf√ľllen. Wir suchen uns eine Wohnung am Edersee, abgelegen und ruhig. Und genau so geht unsere komplette Deutschlandreise w√§hrend der Corona-Pandemie weiter. Wir meiden Menschenansammlungen. Wandern durch einsame W√§lder und tasten uns immer wieder vorsichtig an St√§dte und bekannte Sehensw√ľrdigkeiten heran. Meist f√ľhlen wir uns wohl, sogar an der Bastei in der S√§chsischen Schweiz haben wir Gl√ľck und es wird erst voller, als wir schon auf dem R√ľckweg sind.

sehenswuerdigkeiten-uttewalder-grund-saechsische-schweiz-mit-kindern
Uttewalder Grund
unsere-weltreise-felsenlabyrinth-langhennersdorf-saechsische-schweiz-mit-kindern
Felsenlabyrinth
deutschland-reise-waehrend-corona
Straußenfarm

20. Juni 2020 Deutschland / Baden-W√ľrttemberg

Wir wollten mit einem Wohnmobil durch Australien reisen. Stattdessen mieten wir eben ein Wohnmobil bei Worms und touren damit durch Deutschland. Unser Fazit nach zwei Wochen ist jedoch schnell klar: Es ist nicht die Freiheit, die wir uns erhofft haben. Viele Stra√üen, die uns normalerweise reizen, sind uns zu eng mit dem Wohnmobil. Stellpl√§tze zu voll oder zu sehr ‚ÄěParkplatz-Feeling‚Äú. Da halb Deutschland dieses Jahr mit dem Wohnmobil reist, sind viele Pl√§tze schnell voll und es bedarf doch mehr Planung, als wir es erwartet hatten. Trotzdem wird es sicher nicht unsere letzte Wohnmobil-Reise gewesen sein!

Unsere Jungs sehen das ganz anders. Beide finden die Zeit im Wohnmobil mega toll. W√§hrend ich gr√ľbele, wo ich nur all die nassen Sachen (ja, h√§tte besseres Wetter geben k√∂nnen‚Ķ) trocknen soll, spielen die Beiden Weltraumstation und Polizei-Einsatzzentrale, freuen sich √ľber die kurzen Wege vom Bett zum Tisch und genie√üen es, dass wir endlich mal mit Fahrr√§der verreisen k√∂nnen!

wohnmobil-reise-deutschland-waehrend-corona
Stellplatz im Gr√ľnen, abends waren jedoch alle Pl√§tze belegt

26. Juni 2020 Deutschland / Odenwald

Reisen innerhalb Europas ist dank sinkender Corona-Zahlen wieder m√∂glich! Weder hatten wir damit gerechnet, wie schnell alle L√§nder im M√§rz die Grenzen schlossen, noch damit, dass wir so schnell wieder reisen k√∂nnen. F√ľr uns stellt sich √ľberhaupt nicht die Frage, ob wir weiterreisen. Die Frage ist nur: wohin?

Mittlerweile sind wir begeisterte Nachtzug-Fans. Zumal in Zeiten von Corona die Schlafkabine eine ideale und sichere Reisem√∂glichkeit bietet! Als Mark eine passende Zugverbindung von M√ľnchen nach Zagreb findet, steht unser Ziel schnell fest. Auf nach Kroatien!

In Deutschland empfanden wir die Disziplin bei der Umsetzung der Corona-Ma√ünahmen schon sehr unterschiedlich. Wie wird es in Kroatien sein? Werden wir uns wohlf√ľhlen? Was ist, wenn es zu einem erneuten Lockdown kommt? Wir rechnen mit allem – denn genau das muss man auf Reisen w√§hrend Corona. Sind darauf eingestellt, dass es zu einer erneuten ‚ÄěReisebremse‚Äú kommen k√∂nnte und werden weiter vorsichtig sein. Die Hoffnung, dass es ein ‚ÄěCorona-Ende‚Äú geben wird, an dem sich alle freudestrahlend in die Arme fallen, haben wir nicht mehr. Nach und nach werden wir lernen, damit umzugehen. Hoffen wir, dass unsere Scheu anderen gegen√ľber wieder abnimmt. So eine Reise lebt von den Erfahrungen, die wir unterwegs mit anderen Menschen sammeln. Ob dies mit Mundschutz und Distanz m√∂glich sein wird?

reisen-waehrend-corona-nachtzug-kroatien-nightjet-zagreb-mit-kindern
Nachtzug nach Zagreb
reisen waehrend corona europareise 1
Auf nach Kroatien!

15. Juli 2020 Kroatien

Die ersten Reisetage sind unglaublich entspannt. Die Hygieneregeln werden sehr gut eingehalten und bisher sind kaum andere Touristen unterwegs. Das Naturparadies ‚ÄěPlitvicer Seen‚Äú haben wir fast f√ľr uns allein. Normalerweise schieben sich hier wohl die Besucherstr√∂me entlang, was den Wow-Faktor sicherlich um einiges schm√§lern w√ľrde. Einzig im Nationalpark Krka brechen wir ab: Optisch nat√ľrlich ein wundervoller Wasserfall. F√ľr uns f√ľhlt es sich aber eher wie ein √ľberf√ľlltes Strandbad an. Nichts f√ľr uns. Wir wollen Reisen und Freiheit. F√ľr diese Ziele m√ľssen wir verantwortungsbewusst mit jedem St√ľck Freiheit umgehen, welches uns geboten wird. Es liegt mit in unserer Verantwortung, ob uns die Reisefreiheit wieder genommen wird. Also gilt weiterhin: Abstand und ruhige Ecken suchen.

reisen-während-corona-kroatien
roadtrip-kroatien-wanderrouten-plitvicer-seen-mit-kindern

17. Juli 2020 Kroatien

Wir lieben das Reisen – auch wenn die Corona-Pandemie einiges komplizierter macht. Bisher waren wir noch nie an einem Punkt, an dem wir uns nach einem festen Zuhause gesehnt haben. Alle paar Tage wechseln wir die Unterkunft und reisen weiter. Kaum in einer neuen Unterkunft angekommen, erkunden die Jungs begeistert die neue Umgebung. √úberall gibt es so viel zu entdecken. Dass wir alle paar Tage in einem neuen Bett schlafen, st√∂rt niemanden. Wir f√ľhlen uns schnell wohl.

Aber es gibt diese Momente, in denen wir es vermissen, dass wir unsere Familie und Freunde nicht einfach umarmen k√∂nnen. W√§hrend unserer Reise sind meine beiden verbliebenen Gro√üeltern gestorben. Die Urgro√üeltern der Kinder. Es war schwer, uns zu Beginn der Reise zu verabschieden. Unterschwellig war uns klar, dass dies die letzten gemeinsamen Momente sein k√∂nnten. Dass es nun wirklich so ist, schmerzt dennoch. Wenn wir zur√ľckkommen, werden zwei Menschen weniger auf uns warten. Wir waren nicht da, als unsere Familie gemeinsam trauerte.

Wir sa√üen zu viert am Meer und verabschiedeten uns. Mit Tr√§nen in den Augen sahen wir zu, wie die Sonne versank. Leise schluchzt mein Sohn ‚ÄěIch w√§re gerne bei der Beerdigung dabei gewesen‚Äú.

unsere-weltreise-zadar-roadtrip-kroatien-routenplanung

25. Juli 2020 Kroatien

Wir sind wieder im Reiseleben angekommen. Haben unseren Weg gefunden und verlassen uns auf unser Bauchgef√ľhl. Reisen f√ľhlt sich momentan sicher an. In den n√§chsten Tagen werden wir mit der F√§hre nach Italien reisen. Die Bestimmungen dort sind komplizierter als in Kroatien. In einigen Regionen muss man sich vorab registrieren, nicht in allen. Schwierig, da wir keine feste Route haben. Aber auch dies sind kleine H√ľrden. Immerhin k√∂nnen wir reisen. Wichtig bleibt jedoch weiterhin, die Corona-Zahlen im Auge zu behalten und die Reisehinweise des Ausw√§rtigen Amtes zu checken. Das ist alles andere als das freie Reisen, welches wir uns zu Beginn des Jahres so gew√ľnscht haben, aber es ist mehr, als wir uns im Fr√ľhjahr noch erhofft haben.

walk-of-shame-game-of-thrones-dubrovnik
"Walk of shame" in Dubrovnik
reisen-waehrend-corona-kroatien
unser Poolboy

27.Juli 2020 immer noch Kroatien

Wir d√ľrfen zwar reisen, aber gerade nicht nach Italien. Um nach Dubrovnik zu kommen, mussten wir mit dem Mietwagen etwa 15 Minuten durch Bosnien fahren. Der Transit ist f√ľr Kroatien kein Problem ‚Äď Dubrovnik ist nun mal vom restlichen Land durch die bosnische Landesgrenze abgeschnitten ‚Äď f√ľr Italien ist dies jedoch seit einigen Tagen sehr wohl ein Problem. Es gibt nun eine Einreisesperre f√ľr alle, die in den letzten 14 Tagen in Bosnien waren, auch wenn es nur zum Transit war. Wir d√ľrfen nicht einreisen. K√∂nnen jedoch unsere F√§hrtickets umbuchen und verl√§ngern somit unseren Kroatien-Aufenthalt um zehn Tage. Flexibilit√§t beim Reisen w√§hrend Corona ist wirklich n√∂tig.

einreisebestimmungen-reise-waehrend-corona
Fähre nach Italien
reisen-waehrend-corona-europa-tagebuch
Hotelanlage in Kroatien

7. August 2020 Kroatien

Kroatien war f√ľr uns ein ideales Land, um wieder im Reiseleben anzukommen. Wir sind √ľberall herzlich empfangen worden, haben beeindruckende St√§dte wie Dubrovnik, Split und Pula kennengelernt und zum Schluss noch einen gemeinsamen Windsurf-Kurs belegt. Trotzdem ist es wieder da: Das Kribbeln im Bauch, die Lust auf ein neues Land.

Und diesmal haben wir es auch auf die F√§hre nach Italien geschafft! Wir mussten f√ľr jeden von uns (zus√§tzlich zur Online-Anmeldung) 3 Ausfertigungen eines italienischen Dokumentes ausf√ľllen, was f√ľr uns somit 12 handschriftlich auszuf√ľllende Formulare (√† 4 Seiten!) bedeutete, Fieber messen und Tada ‚Äď Italien wir kommen!

12. August 2020 Italien

Oh Mann, wir hatten keine Ahnung, dass man im August NICHT nach Italien f√§hrt! Genau dann machen n√§mlich alle Italiener Urlaub in Italien. Die Str√§nde sind voll. Wir kommen nicht so richtig zurecht. Kaum auf italienischem Boden, lassen wir uns vom Taxifahrer v√∂llig √ľberteuert fahren, kommen mit unserer zur√ľckhaltenden Art in der Schlange nicht vorw√§rts und keiner versteht uns. Wir f√ľhlen uns etwas verloren und machen das, was wir in so einer Situation immer tun: Wir nehmen Abstand von den Sehensw√ľrdigkeiten, die wir urspr√ľnglich sehen wollten, suchen uns eine Ferienwohnung in einem kleinen Dorf und erkunden die nahe Umgebung. Verzichten lieber auf den Bootsausflug nach Capri, beobachten stattdessen die rote Sonne √ľber Capri vom Balkon aus und besuchen eine kleine, familiengef√ľhrte Zitronenfarm bei Sorrent.

zitronenfarm-amalfikueste-mit-kindern

17. August 2020 Italien - Rom

Merke: im August sind in Italien die Str√§nde voll. Daf√ľr ist Rom wie ausgestorben! Gem√ľtlich erkunden wir die italienische Hauptstadt und den Vatikan. Zum zweiten Mal auf unserer Reise. Denn unsere Weltreise startete im Februar in Rom. Wir kennen die Stra√üen, wissen, mit welchem Bus wir fahren m√ľssen und bestaunen die Sixtinische Kapelle ‚Äď f√ľr mich ein absolutes Highlight!

Irgendwie ist es verr√ľckt: wir reisen, sind unterwegs und dennoch haben wir Fernweh. Ohne undankbar klingen zu wollen und ohne eine Europareise ‚Äěklein‚Äú zu reden: vermutlich w√§ren wir all die Schritte im letzten Jahr zur Realisierung unseres Traumes nicht gegangen, um eine Europareise zu machen. Die Zeit sitzt uns ein wenig im Nacken. Unsere Kinder haben eine 1j√§hrige Schulbeurlaubung erhalten und wir sind ‚Äď gef√ľhlt ‚Äď erst am Anfang unserer Reise.

Sehns√ľchtig schauen wir in Richtung der fernen Kontinente: Australien m√∂chte dieses Jahr nicht f√ľr uns √∂ffnen, S√ľdamerika wird eher auch nichts. Einige afrikanische L√§nder planen die √Ėffnung f√ľr den Tourismus und eine Einreise in die USA w√§re mit einem Abstecher in ein Land, welches nicht unter den Travel-Ban f√§llt, auch m√∂glich. Es gibt Hoffnung auf weiteres Reisen w√§hrend der Corona-Pandemie. Nur hin und wieder kommen eben auch die Bedenken: ist es denn vertretbar, in diese L√§nder zu reisen?

trevi-brunnen-rom-mit-kindern
Trevi Brunnen in Rom
vatikanische-museen-vatikan-mit-kindern
Wendeltreppe der Vatikanischen Museen

30. August Italien - Sardinien

Mit der F√§hre geht es weiter nach Sardinien, denn dort wollen sich Mark und Jonas (11) einen Wunsch erf√ľllen: ein gemeinsamer Tauchkurs! In den letzten Wochen haben beide online die Theorie gelernt und die theoretische Pr√ľfung abgelegt, aber etwas Angst hatten wir, dass wir es nicht zum Tauchkurs schaffen w√ľrden. Die Corona Fallzahlen in Kroatien steigen immer weiter ‚Äď was, wenn uns die Einreise nach Sardinien nicht gestattet wird? Immerhin gab es auch hier wieder eine Online-Registrierung und wir mussten angeben, wo wir die letzten Wochen verbracht hatten. Diesmal funktionierte aber alles und w√§hrend Mark und unser gro√üer Sohn die sardische Unterwasserwelt erkundeten, konnten Julian und ich die Str√§nde genie√üen.

Es gibt wieder strengere Corona-Regeln. Abends gibt es eine Mundschutzpflicht im Freien – √ľberall dort wo viele Menschen aufeinander treffen. Auch war eine eigene Registrierung f√ľr Sardinien n√∂tig. Nach unserer Einreise dort wird Sardinien zum Hotspot. Es wird √ľber verpflichtende Coronatests f√ľr R√ľckkehrer von der Insel diskutiert. Letzendlich k√∂nnen wir aber ohne Test weiterreisen.

tauchkurs-sardinien-mit-kindern
Tauchkurs auf Sardinien
ostkueste-sardinien-mit-kindern
Traumstrände auf Sardinien

10. September 2020 Italien - Sizilien

Seit √ľber einem Monat sind wir in Italien. Lange hat es gedauert, bis ich in Italien ankam. Richtig verstehen kann ich dieses Land immer noch nicht, daf√ľr ist Italien wohl zu gro√ü und die Regionen zu verschieden. Ich habe gelernt, dass hinter dem besorgt wirkendem Gesicht ein bezauberndes L√§cheln stecken kann. Und ich f√ľhle: ich will weiter. Also lesen wir Corona Fallzahlen anderer L√§nder, unterschiedlichste Einreisebestimmungen und sitzen vor der Landkarte. Wie weit kommen wir mit dem Zug auf dem Landweg? Gibt es eine passende F√§hre? M√ľssen wir fliegen? Und langsam wird es Herbst: Wie ist das Wetter am m√∂glichen Zielort?

anreise sizilien 6 highlights
anreise sizilien rundreise italien mit kindern

19. September 2020 Italien - Mailand

Wir sp√ľren einen gro√üen Unterschied zwischen Nord ‚Äď und S√ľditalien. Nein, wir sprechen nicht vom Nord-S√ľd-Gef√§lle. Sondern von den Schutzma√ünahmen bez√ľglich Covid. Freiwillig tragen fast alle in Mailand (bestimmt 90%) sogar auf den Stra√üen und im Freien einen Mundschutz. In geschlossenen R√§umen sowieso. Es gibt √ľberall Handdesinfektion und Abstand wird nat√ľrlich auch gehalten. Zu sehr haben sich die Erfahrungen der ersten Pandemiewelle hier in die K√∂pfe gebrannt.

Unsere letzten Tage in Italien. Ich w√§re gerne nach Griechenland gefahren. Doch der Weg dorthin war f√ľr uns nicht schl√ľssig. So nah und doch so fern. Keine passende Zugverbindung. Wir m√ľssten in Italien und Griechenland einen Mietwagen nehmen, jeweils mit der teuren One-Way Miete. Au√üerdem haben wir Lust auf etwas Neues. Seit 3 Monaten sind wir im S√ľden Europas unterwegs. Wir stumpfen gegen√ľber der s√ľ√üen Hafend√∂rfer ab. Wir sind immer noch kribbelig. Wollen Abenteuer erleben. Suchen die Abwechslung. Und so machen wir das, was wir selbst nicht erwartet h√§tten. Wir kehren dem S√ľden den R√ľcken‚Ķ

zugfahren reisen waehrend corona
24 Stunden Zugfahrt von Palermo nach Mailand
mailand-corona-reise
Mailand

30. September 2020 Island

Wir sind in Island! So richtig kann ich es immer noch nicht glauben. Wir ‚Äď die mit Handgep√§ck unterwegs sind und urspr√ľnglich nur f√ľr warme Regionen gepackt hatten ‚Äď sind nun im Norden Europas – das ist eben Reisen w√§hrend Corona. In Mailand haben wir uns noch mit passender Kleidung eingedeckt (ich hatte ja nicht mal mehr eine lange Hose!) und jetzt stehen wir in dicken Jacken und Wollm√ľtze hier.

Island war eine spontane Bauchentscheidung. Am Strand in Italien las ich den Artikel zu den Einreisebestimmungen Islands von Reisewut und sofort hatten wir eine passende Verbindung. Alles war sofort stimmig und somit war klar, wohin es f√ľr uns als N√§chstes geht.

In Island läuft alles unglaublich digital ab. Wir haben uns im Vorfeld registriert und einen QR Code zum Corona-Test bei der Einreise bekommen (die Kinder mussten keinen Test machen). Nach 5 Tagen Quarantäne gab es den zweiten Test und nachmittags kam schon das Ergebnis: Negativ und somit Ende der Quarantäne. Toll geregelt und alles unter perfekten Abstandsregeln!

corona-tagebuch-strandfamilie-island
island-corona-tagebuch

10. Oktober 2020 Island

Wie ihr ja wisst, bin ich in einem kleinen Dorf aufgewachsen (etwa 150 Einwohner, die Stra√üen haben nicht mal Namen. Einfach der Ortsname und dann wild durchnummeriert). Aber diese Einsamkeit Islands √ľberrascht mich doch sehr. Ich hatte ja keine Vorstellung, wie gering besiedelt Island ist! Selbst in der Hauptstadt sind wir kaum anderen Menschen begegnet. Normalerweise tummeln sich daf√ľr viele Touristen in Island, aber unter den gegebenen Umst√§nden haben wir das Land f√ľr uns.

Was uns noch irritiert, ist aber die fehlende Maskenpflicht in geschlossenen R√§umen. Wir haben uns so ans Masketragen beim Einkaufen gew√∂hnt, dass wir es weiter tun. Gibt schlimmere Gr√ľnde, weshalb man sofort als Tourist auff√§llt.

ringstraße-island-mit-kindern
rundreise island mit kindern 1

20. Oktober 2020 Island

Seit 3 Wochen sind wir schon in Island. Unsere Kontakte beschr√§nken sich auf das Einkaufen im Supermarkt (wir waren noch in keinem Restaurant), ab und zu treffen wir einen Host pers√∂nlich (in den meisten G√§steh√§usern sind die T√ľren offen und wir treffen unsere Gastgeber nie) und bei den Sehensw√ľrdigkeiten treffen wir gerade sonntags hin und wieder auf isl√§ndische Familien. Wir haben in den letzten 3 Wochen insgesamt 10 andere Touristen gesehen. Ein deutsches P√§rchen an einem Wasserfall, die anderen haben jeweils eine Nacht im selben G√§stehaus √ľbernachtet. Meist haben wir die G√§steh√§user f√ľr uns alleine ‚Äď was nat√ľrlich super ist, weil die G√§steh√§user (√§hnlich wie Jugendherbergen: eigenes Schlafzimmer, geteilte Gemeinschaftsr√§ume wie K√ľche und Bad) viel g√ľnstiger sind, als Ferienwohnungen und wir trotzdem richtig viel Platz haben!

skogafoss-wasserfaelle-island-mit-kindern
Skogafoss

23. Oktober 2020 Island

Seit 4 Wochen sind wir in Island. Wir haben die Insel einmal umrundet. Von unserem aktuellen Standort trennen uns etwa 50 Kilometer von Reykjavik. Im Bereich rund um die Hauptstadt gibt es die meisten Corona-F√§lle. Logisch, hier leben ja auch die meisten Menschen. Island hat 365.000 Einwohner, davon leben etwa 60% (228.000 Menschen) im Hauptstadt Bezirk. Wir sprechen dort von einer Einwohnerdichte von 219 Einwohnern pro Quadratkilometer ‚Äď zum Vergleich f√ľr ganz Island ist die Einwohnerdichte mit 3,5 Einwohnern pro Quadratkilometer angeben. Und f√ľr Deutschland liegt diese Zahl bei 223 ‚Äď f√ľr Frankfurt am Main bei unglaublichen 3.074!

Ihr merkt, die geringe Besiedlungsdichte lässt mich nicht los… Auf jeden Fall merken wir in den letzten Tagen eine Veränderung. Hier im Supermarkt tragen alle Masken. Das ist neu. Die Maskenpflicht ist etwas vage gehalten: Sie gilt immer dann, wenn der Mindestabstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann. Wie es scheint, können die Isländer jedoch sehr gut mit dieser Regelung umgehen und diese umsetzen. Als eines der wenigen europäischen Länder haben wir hier mittlerweile sinkende Corona-Fallzahlen.

(Die Zahlen sind alle oberflächlich mittels Wikipedia rausgesucht und teils gerundet)

europareise-waehrend-corona-tagebuch

27. Oktober 2020 Island

Bald sind wir schon seit 5 Wochen in Island. Wir haben die Insel einmal umrundet und echt viel gesehen. Wer uns kennt, ahnt es schon: Es wird Zeit f√ľr ein neues Land! Daher haben wir einen Flug nach Schweden gebucht (die Jungs w√ľnschen sich Schnee!). Dieser sollte in 2 Wochen gehen, da aktuell aber insgesamt nur etwa 1-4 Flieger am Tag Island verlassen, war klar, dass wir noch nicht zu viele Pl√§ne f√ľr Schweden schmieden sollten. Heute kam dann die Nachricht: Der Flug ist gecancelt.

Es ist schwierig, w√§hrend Corona per Flugzeug zu reisen (wenn Mark das liest, wird er vor Freude einen Purzelbaum schlagen ‚Äď er will n√§mlich mit der F√§hre nach D√§nemark, 30 Stunden lang. Aber Stopp, da f√§llt mir ein: Als Deutsche d√ľrfen wir gar nicht einreisen). Selbst nachdem alle Einreisebestimmungen gelesen sind, ist bis zum letzten Moment nicht klar, ob ein gebuchter Flieger wirklich mit uns abhebt. Durch die geringe Auslastung wird doch viel zusammengestrichen. Weckt Erinnerungen an Vietnam (und erinnert mich an die vielen Fluggutscheine, die wir noch irgendwo haben!), nur dass wir uns hier in Island wohler f√ľhlen.

gullfoss-corona-tagebuch
Toller Wasserfall...
corona-tagebuch-island-ohne-touristen
...leerer Parkplatz

30. Oktober 2020 Island

Wir sitzen hier in unserem kleinen Häuschen mit Hot Tub in Island. Mitten in einer Ferienhaus-Siedlung und schauen die deutschen Nachrichten. Viele Einschränkungen ab Anfang November. Und die Einschränkung, vor der ich im April in Vietnam solche Angst hatte: Beherbergungsverbot. Meine große Sorge damals: Dass niemand uns mehr in diesem schönen asiatischen Land aufnehmen kann (und darf). Wohin dann?

Und eine zweite Erinnerung verschafft sich den Weg in mein Bewusstsein: die Einheimischen in Vietnam hatten Angst vor uns. Vor uns, den Touristen, die das Virus bringen. Ich h√∂re die Kanzlerin sagen ‚ÄěBleiben Sie zuhause! An ihrem Wohnort!‚Äú. Nein, ich glaube nicht, dass wir eine Gefahr f√ľr die Bev√∂lkerung hier sind. W√§ren wir nicht auf Reisen, w√ľrden unsere Kinder in die Schule gehen. Vielleicht w√ľrde ich au√üer Haus arbeiten. Wir w√ľrden beim Einkaufen Bekannte sehen. Wir w√ľrden beim Spazierengehen mit Freunden quatschen. Mit Maske. Mit Abstand. Aber unsere Kontaktquote zu anderen Menschen w√ľrde explodieren im Vergleich zu jetzt.

covid-pandemie-corona-tagebuch
corona-tagebuch-reisen-waehrend-pandemie

2. November 2020 Island

Nachdem unser Direktflug nach Stockholm gecancelt wurde, hat die Fluggesellschaft uns eine Alternative angeboten: Von Reykjavik nach Amsterdam und anschließend von dort weiter nach Stockholm. Denn auch wenn es mich wieder ins Warme zieht, die Kinder wollen einmal so richtigen Winter erleben. Also versuchen wir nach Nord-Schweden zu kommen.

Schnee gibt’s seit heute auch in Island. Gerade trocknet die nasse Kleidung von der Schneeballschlacht auf der Heizung, die Jungs schauen einen Weihnachtsfilm und der Hot Tub im Garten läuft ein. Umgeben von Schnee in der warmen Wanne liegen Рgenial!

5. November 2020 Island

Irgendwie scheint das mit uns und Schweden nix zu werden. Aktuell steht zwar unsere Flugverbindung noch, jedoch sind wir uns jetzt gar nicht so sicher, ob wir diese nutzen sollten…

Vor ein paar Tagen ist Mark bei einer wilden Schneeballschlacht mit den Jungs hingefallen. Nachdem er so dolle Schmerzen hatte und diese nicht weggingen, gab es gestern die Bestätigung im Krankenhaus: eine Rippe ist gebrochen.

Das ist schmerzhaft. Ob es ihm in einer Woche so gut geht, dass wir weiterreisen können? Und was soll er im Schnee in Schweden mit einer gebrochenen Rippe? Eine Husky-Schlittenfahrt und auch die Schneeschuhwanderung sind da nicht ideal. Außerdem stellt sich die Frage: Wir reisen mit Handgepäck. Ohne Mark kriegen wir das Gepäck nicht transportiert. Wir bräuchten also einen Koffer. Und die geplante Zugreise ist sicher auch nicht so komfortabel mit Schmerzen.

Es scheint, als wollte Island uns noch eine Weile hier behalten…

island-corona
Unser neues Ferienhaus - mitten im Lavafeld

7. November 2020 Island

Die Entscheidung n√§chste Woche nach Schweden zu fliegen ist uns abgenommen worden. Das Krankenhaus und auch das Gesundheitsamt haben sich telefonisch bei Mark gemeldet: Die behandelnde √Ąrztin hat Covid. Somit gibt‚Äôs statt Schweden wieder Quarant√§ne und n√§chste Woche einen Corona-Test f√ľr Mark.

Wir nehmen das alles jetzt aber als eindeutiges Zeichen und werden nicht nach Schweden reisen. Die nächsten Wochen werden wir auf jeden Fall erstmal in Island bleiben.

unterkuenfte-island-wissenswertes

11. November 2020 Island

Schon seit mehreren Wochen herrscht hier Weihnachtsstimmung. Wir fahren an Schneebergen vorbei, singen Weihnachtslieder, haben sogar schon Pl√§tzchen gebacken (ohne Waage und Messbecher gar nicht sooo einfach) und selbstverst√§ndlich sprechen wir auch dar√ľber, wo wir denn Weihnachten feiern werden.

Schon immer wollte ich Weihnachten unter Palmen feiern ‚Äď w√§re jetzt ja eine gute Chance. Aber f√ľr die Kinder ist Weihnachten ohne Oma und Opa unvorstellbar. So gerne wir reisen, wir sind einfach Familienmenschen.

So wird hier also noch ein wenig diskutiert und selbstverst√§ndlich werden auch die Corona-F√§lle in Deutschland, die Stimmung dort, Ma√ünahmen und vor allem die Annahme der Ma√ünahmen beobachtet. Aber um ehrlich zu sein: Selbst wenn wir in Deutschland w√§ren, so w√§ren wir doch auch wieder fern ab von den √ľblichen Corona-Familien-Sorgen. Unsere Kinder gehen aktuell nicht in die Schule, wir sind selbstst√§ndig, Mark arbeitet je nach B√∂rsenlage mal mehr oder mal weniger. Wir k√∂nnen uns die Arbeitszeiten flexibel legen und haben keine ‚ÄěAbgabetermine‚Äú.

W√§hrend ich dies hier schreibe ist Mark auf dem Weg zu seinem Corona-Test und Julian liest mir Corona-Fallzahlen vor. Vor einigen Tagen hat Julian ein Handy bekommen. Dies nutzt unser 9j√§hriger zum H√∂rbuch h√∂ren, zum Nachrichten schreiben mit der Familie und um Corona-Zahlen zu analysieren (die Zahlen in Gr√∂nland begeistern ihn!). Auch wenn diese Pandemie hier t√§glich thematisiert wird und wir unsere Weltreise zwischenzeitlich abbrechen mussten, so habe ich doch das Gef√ľhl, dass wir viel weniger von den Corona-Ma√ünahmen betroffen sind, als der Gro√üteil der Welt.

west-island-highlights-rundreise-island
Blick aus unserem Fenster

13. November 2020 Island

Mark hat kein Corona. Er war mal wieder super begeistert von der Effizienz hier in Island, alles top organisiert und digital. Vormittags der Test ohne Wartezeit, nachmittags das Ergebnis. √úberhaupt sind die Corona-Fallzahlen in Island auf dem Weg zu ‚Äěkein Risikogebiet‚Äú mehr.

An jenem Tag, als Mark den Corona-Kontakt hatte, gab es 26 neue F√§lle, heute sind es acht…im ganzen Land wohlgemerkt. Tats√§chlich hatte ich genau da zu meiner Schwester am Telefon gesagt: ‚ÄěUnd dann musst du ja erstmal einem von diesen paar F√§llen begegnen!‚Äú. Zack, geht schnell. Ging aber alles gut.

Ich wei√ü, es nervt ein wenig, dass ich immer auf der Bev√∂lkerungsdichte rumhacke, aber ehrlich: 26 neue F√§lle auf einer Gr√∂√üe verteilt von Bayern und Baden-W√ľrttemberg zusammen (gr√∂√üer ist Island nicht) ‚Äď was ein Zufall, einem von diesen zu begegnen!

Aber eben diese geringe Bevölkerungsdichte (und ganz vielleicht auch die Lage als einsame Insel vor Grönland) macht es möglich, dass die Kontaktverfolgung so gut klappt. Was in unserem Fall ja hieß: Mark musste eine Woche Quarantäne machen, welche mit einem Corona-Test endete. Sprich, hier gibt es die Kapazität, jeden direkten Kontakt zu testen.

reisetagebuch-reisen-waehrend-corona
reisen-waehrend-corona-reisetagebuch

17. November 2020 Island

Wo feiern wir Weihnachten? Diese Frage begleitet uns seit einiger Zeit. F√ľr die Jungs ist das ganz klar: bei Oma und Opa in Deutschland! Ich hab mich die ganze Zeit etwas gestr√§ubt. Nicht, dass ich Familie und Freunde nicht auch vermisse, aber wer wei√ü schon, wen man zu Weihnachten √ľberhaupt sehen darf? Ich wollte erst nach Deutschland zur√ľck, wenn ich alle meine Lieben umarmen darf. Aber wann wird das sein?

Naja, aber wie so oft f√ľgt sich pl√∂tzlich alles zu einem passenden Bild, mehrere Dinge f√ľhren dazu, dass ein Besuch in Deutschland der logische Weg f√ľr uns zu sein scheint. Die Gro√üeltern werden sich ein Loch in den Bauch freuen, wenn sie uns mal wieder bei sich zuhause haben. Und irgendwie reicht das doch, oder?! Wir m√ľssen jetzt auch nicht unbedingt alle sehen, die wir liebhaben. Die Zeit daf√ľr wird irgendwann kommen.

Und da wir den gecancelten Schweden-Flug sogar kostenfrei nach Frankfurt umbuchen können, steht die Entscheidung: wir wollen den Dezember in Deutschland verbringen. Julian (9) schreibt schon fleißig Listen, was er dort alles machen möchte (Spielsachen auspacken, spielen, Inliner fahren, Skateboard fahren…) und wir haben auch einiges zu erledigen…

highlights west island mit kindern
west-island-roadtrip-mit-kindern

20. November 2020 Island

Wie wir bereits erwartet hatten, wurde unser Flug nach Deutschland gecancelt. Ein Direktflug lohnt sich einfach nicht f√ľr die Airlines. Dennoch sind wir begeistert, wie einfach und unkompliziert dies alles abl√§uft. Nachdem wir uns telefonisch mit der Fluggesellschaft in Verbindung gesetzt haben, wurden wir auf einen Flug mit Stop-Over in Kopenhagen umgebucht (Einreise ist uns nicht erlaubt).

Auch wenn es scheint, als w√ľrde Island uns noch behalten wollen: So wie es aussieht, werden wir also in etwas mehr als einer Woche in Deutschland sein. Diesmal sind unsere Gef√ľhle ganz anders als nach unserer R√ľckkehr im April aus Vietnam. Wir sind aufgeregt und kribbelig. Wir freuen uns auf die Weihnachtszeit mit unserer Familie!

22. November 2020 Island

Im Sommer f√ľhlten wir h√§ufig eine gewisse Unruhe. Waren vielleicht auch etwas entt√§uscht, dass aus unserer Weltreise ‚Äěnur‚Äú eine Europareise wurde. Die Uhr tickte immer weiter. Das Ende der Schulbeurlaubung r√ľckte immer n√§her und wir f√ľhlten uns noch lange nicht bereit dazu, wieder zur√ľck nach Deutschland zu kommen.

Dies hat sich ge√§ndert. Wir freuen uns unglaublich auf Deutschland. Auf unsere Familie. Auf die gemeinsame Zeit. Ohne Unruhe. Ohne Zeitdruck. Denn wir kommen nicht zur√ľck in die Heimat, um zu bleiben. Unsere Reise geht weiter!

corona-tagebuch-europareise
Beitrag teilen:

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Jochen

    Na dann w√ľnsche ich euch eine gute R√ľckreise. Ich bin gespannt wie ihr diese erleben wird. Hier zieht sich ja aktuell alles so zu.
    Gerne w√ľrden wir euch in eurem Dezember Stopp treffen, aber wie du richtig schreibst wei√ü man nicht ob das das richtige w√§re. Wir werden sehen…

  2. Jenni

    Danke f√ľr die lieben W√ľnsche! Ist sehr schade, dass wir kein Treffen vereinbaren k√∂nnen, aber wie es aussieht, bleibt die soziale Distanzierung ja noch eine Weile ein Bestandteil der Welt. Wir w√ľnschen euch alles Liebe und hoffen es geht euch allen gut!

Schreibe einen Kommentar